Kermi BIM-Portal goes mobile

Der „KermiQuickfinder“ steht seit vielen Jahren für die einfache Wärmebedarfs- und Heizkörperermittlung. Nun wurde die mobile App-Version um das Kermi BIM-Portal erweitert.
Quelle: Kermi GmbH

Der „KermiQuickfinder“ steht seit vielen Jahren für die einfache Wärmebedarfs- und Heizkörperermittlung. Nun wurde die mobile App-Version um das Kermi BIM-Portal erweitert.
Quelle: Kermi GmbH
Ab sofort präsentiert sich die „KermiQuickfinder“-App nun in erweitertem Umfang, integriert wurde das Kermi BIM-Portal. Somit können die planenden Fachpartner auch auf mobilen Endgeräten die BIM-Geometrien der wichtigsten Kermi-Produktgruppen in 40 CAD-Formaten generieren – von Heizkörpern über Wärmepumpen bis hin zu Duschkabinen.

Der „KermiQuickfinder“ steht als Web-AppVersion und als native Android- und iOS-App kostenlos zur Verfügung. Die Web-Version des BIM-Portals ist aufrufbar über www.kermi.de/bim.

Thematisch passende Artikel:

Quickfinder-Relaunch

Zur Wärmebedarfs- und Heizkörperermittlung

Die neue Anwendung in der Browserversion ersetzt die bisherige Flashlösung und wurde im Responsive Design realisiert. Dadurch passt sich die Oberfläche individuell an das verwendete Endgerät, z.B....

mehr
2009-05

Onlinerechner zur Heizkörper-Auswahl

Wer bei Neubau oder Renovierung einen geeigneten Heizkörper wählen möchte, hat die Qual der Wahl. Eine schnelle und einfache Orientierung bittet der Onlinerechner „KermiQuickfinder“. Nach Eingabe...

mehr