Deutschland greift nach EM-Medaillen

Yannic Schlachter aus Albbruck (Baden-Württemberg) vertritt Deutschland in der Wettbewerbsdisziplin „Fliesenleger/in“ und trainierte zuletzt in der Lehrbauhalle in Petersberg bei Fulda. Ziel des 21jährigen Fliesenlegergesellen und Meisterschülers: „Ich will ganz klar Europameister werden und unsere Erfolgsbilanz nach dem WM-Gold 2019 fortsetzen!“
Quelle: Swantje Küttner

Yannic Schlachter aus Albbruck (Baden-Württemberg) vertritt Deutschland in der Wettbewerbsdisziplin „Fliesenleger/in“ und trainierte zuletzt in der Lehrbauhalle in Petersberg bei Fulda. Ziel des 21jährigen Fliesenlegergesellen und Meisterschülers: „Ich will ganz klar Europameister werden und unsere Erfolgsbilanz nach dem WM-Gold 2019 fortsetzen!“
Quelle: Swantje Küttner
Es werden 300 Sattelschlepper nötig sein, um im Schwarzl Freizeitzentrum in Graz die Wettkampfarena des größten Bildungsevents Europas aufzubauen. Auf 70.000 m2 findet dort vom 22. bis 26. September 2021 die siebente Europameisterschaft der Berufe statt. Nachdem die EuroSkills Graz, die ursprünglich im Sommer 2020 ausgetragen werden sollten, zweimal verschoben wurden, freut sich das Team Germany nun umso mehr auf das Kräftemessen mit Europas Top-Fachkräften. Rund 350 Teilnehmer/innen werden um die begehrten Medaillen kämpfen. Die Deutsche Berufe-Nationalmannschaft reist mit über 70 Personen nach Graz, darunter 29 Wettkämpferinnen und Wettkämpfer, die sich in insgesamt 24 Wettbewerbsdisziplinen mit ihren europäischen Kolleginnen und Kollegen messen.

Die Teilnahme der Deutschen Berufe-Nationalmannschaft bei den EuroSkills Graz erfolgt in Kooperation von WorldSkills Germany e. V. und dem Zentralverband des Deutschen Handwerks e. V. sowie den Fachverbänden und Wirtschaftspartnern. Sie wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung undForschung, dem Bundesinstitut für Berufsbildung sowie dem Bundesministerium fürWirtschaft und Energie. Darüber ist CWS als Presenterpartner von WorldSkills Germany offizieller Partner und Ausstatter der Deutschen Berufe-Nationalmannschaft für die EuroSkills in Graz.

Thematisch passende Artikel:

Gemeinsame Bewerbung zur Austragung der Europameisterschaft der Berufe

Auf dem Europaplatz in Schengen kamen am 17. August 2021 Vertreter von WorldSkills Germany und WorldSkills Luxembourg zusammen, um ein Memorandum of Understanding (MoU) zu unterzeichnen. Die...

mehr

EuroSkills 2016 im schwedischen Göteborg

Europameisterschaft der Berufe

Die EuroSkills finden vom 1. bis 3. Dezember 2016 im schwedischen Göteborg statt. 488 Teilnehmer aus 28 europäischen Ländern und Regionen und sieben nicht europäischen Ländern werden in 44...

mehr

Startklar für Göteborg

Euroskills 2016

Bei den EuroSkills – den Europameisterschaften der Berufe – stellen auch in diesem Jahr wieder die talentiertesten Nachwuchskräfte des Deutschen Handwerks ihr Können unter Beweis. Für die...

mehr

Medaillenjagd bei der EM der Berufe in Göteborg hat begonnen

Lukas Bauer will bester Anlagenmechaniker SHK werden

Unter tosendem Applaus wurden am 30. November 2016 die 5. Europameisterschaften der Berufe, die EuroSkills, in der Scandinavium Arena im schwedischen Göteborg feierlich eröffnet. Bereits der...

mehr

43. WorldSkills in Lateinamerika eröffnet

59 teilnehmende Nationen im brasilianischen São Paulo

Die 43. WorldSkills (www.worldskillssaopaulo2015.com) wurde im brasilianischen São Paulo am 12. August 2015 eröffnet. Mit dem Einmarsch der 59 teilnehmenden Nationen und einer Eröffnungszeremonie...

mehr