Designklassiker

IFH/Intherm: Halle 7, Stand 7.227; Halle 7, Stand 7.229

Die Armaturenlinie „Eurostyle“ von Grohe zeichnet sich durch organische Verläufe, weiche Konturen und natürliche Schönheit aus. Blickfang ist der im 7° Winkel aufragende Hebel. Das ovale Fenster verleiht der Armatur Leichtigkeit und Schwung. Gleichzeitig ermöglicht seine ergonomische Formgebung eine komfortable Bedienung. Die neue 35 mm-Kartusche mit Temperaturbegrenzer sorgt dank „Grohe SilkMove Technologie“ für Leichtgängigkeit und Kontrolle von Wasserfluss und -temperatur. Erstmals ist die Linie nicht nur in Chrom, sondern auch in glänzendem Weiß erhältlich. Die Auswahl am Waschtisch reicht von Auslaufhöhen in S bis XL, so dass die Linie zu zahlreichen unterschiedlichen Waschtischformen passt.

Grohe Deutschland

32457 Porta Westfalica

0571 3989-333

www.grohe.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2017

Berührungslos

ISH: Halle FOR.0, Stand A 01 Mit der „Eurosmart CE Touchless“ in der Komfortgröße L erweitert Grohe die Armaturenlinie um eine weitere smarte Lösung. Ausgestattet mit der neuesten Grohe...

mehr
Ausgabe 08/2017

Dusch-WC

Das Dusch-WC „Sensia Arena“ von Grohe fügt sich dank seiner schlanken Form und den sanften Konturen perfekt ins Badambiente ein. Durchdachte Details wie das dezente Nachtlicht, das den Nutzer im...

mehr
Ausgabe 08/2015

Harte und weiche Konturen

Mit „CL.1“ stellt Dornbracht ein neues Armaturenprogramm vor, das harte und weiche Konturen kombiniert. Eine Besonderheit der Serie sind die neuen Strukturgriffe, die optional mit zwei...

mehr
Ausgabe 07/2009

Design2

Grohe bietet mit „Quadra“ Lifestyle-Accessoire fürs Bad. Die Designarmatur von Grohe verbindet quadratische und zylindrische Formen. Das Resultat: eine emotionale, weiche Geometrie im...

mehr
Ausgabe 02/2014

WC-Kombi-Betätigung

IFH/Intherm: Halle 7, Stand 7.229 Die WC-Kombi-Betätigung „Tectron Skate“ der Grohe GmbH bietet neben der Infrarotfunktion die Möglichkeit, den Wasserfluss auch manuell per Druckbetätigung...

mehr