Kompakte Modelle

Die Lüftungsgeräte mit Rotations-Wärmetauschern aus der „Duplex Roto“ Serie von Airflow wurden um kompakte Modelle erweitert. Mit Volumenstromleistungen von 1.500 bis 5.000 m³/h bieten die Erweiterungen auch bei wenig Platz eine optimale Versorgung mit frischer Luft. Statt in Modulbauweise ist das Gehäuse einteilig aufgebaut und so platzsparend. Es stehen Varianten für den Innen- sowie Außeneinsatz zur Verfügung. Dank der Rotations-Wärmetauscher erreichen die Lüftungsgeräte einen Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 90 % und arbeiten damit effizient und gleichzeitig leise. Bei Bedarf können CO2- oder temperaturgeregelte Umluftklappen integriert werden, die für ein schnelleres Aufheizen sorgen und damit die Effizienz weiter steigern.

Airflow Lufttechnik

53359 Rheinbach
02226 9205-0

www.airflow.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-06

Dachlüftungsgeräte

Die wetterfesten, kompakten Lüftungsgeräte vom Typ „Duplex Multi-N“ der Airflow Lufttechnik GmbH werden auf dem Dach installiert. Die sechs verschiedenen Modelle mit Volumenstromleistungen von 300...

mehr
Ausgabe 2016-02

Optimiert

IFH/Intherm: Halle 5, Stand 5.122 Airflow hat seine „Duplex Flex“ Lüftungsgeräte optimiert: Dank einer verbesserten thermischen Isolierung erhalten sie die Einstufung in Klasse T2, für die...

mehr
Ausgabe 2016-04

Optimiert und erweitert

Die „Duplex Multi Eco“-Lüftungsgeräte von Airflow mit Kreuz-Gegenstromwärmetauscher verfügen über optimierte Gehäuse und Ventilatoren. Alle Geräte der Serie entsprechen der ErP-Richtlinie....

mehr
Ausgabe 2019-09

Lüftungsgeräte mit Fernzugriff

Die zentralen „Duplex“ Lüftungsgeräte von Airflow sind standardmäßig mit der RD-5 Regelung ausgestattet. Über einen passwortgesicherten Login erhält der Betreiber den Zugriff auf die...

mehr
Ausgabe 2017-03

Zusätzliche Geräte

Mit den neuen Geräten der Lüftungsgeräte-Serie „Duplex Multi Eco“ von Airflow werden Volumenströme von 6.500 bis 9.000 m³/h abgedeckt. Die Lüftungsgeräte mit RD5 Regelung stehen als...

mehr