Die Grohe AG und der Verein Don Bosco Mondo erhalten Innovationspreis

Installateure in Indien

In der Grohe-Jal-Academy (Jal für Wasser) (www.grohe.de) in Mumbai/Indien werden junge Menschen zu Installateuren und Fachkräften rund um die Wasserwirtschaft ausgebildet und in die Berufstätigkeit begleitet. Möglich macht dies die Zusammenarbeit zwischen dem Sanitärunternehmen Grohe und Don Bosco Mondo e.V. (www.don-bosco-mondo.de) Dafür wurde das Projekt jetzt mit dem Innovationspreis des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ausgezeichnet.
Am 26.Nobember 2012 zeichnete Gudrun Kopp, die Parlamentarische Staatssekretärin, insgesamt sechs Preisträger bei der Siegerehrung in der Repräsentanz Berlin der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit aus. Die Jury entschied sich für Projekte, die die berufliche Bildung in sogenannten Entwicklungsländern vorantreiben.  
Ganzheitliche Ausbildung
Fachkunde und Sport sind ebenso Teil des Unterrichts an der Grohe-Jal-Academy wie „Life Skills“ – Wissen und Fähigkeiten, sich im Leben zu orientieren und zurechtzufinden. Seit der von Grohe im Jahr 2009 bezahlten Renovierung und Ausstattung der Werkstätten haben Don-Bosco-Ausbilder mehr als 420 Jugendliche ausgebildet. Ende 2012 werden es 550 sein, die mit dem erworbenen Wissen und handwerklichen Fähigkeiten als Fachhandwerker arbeiten. Die Ausbildung selbst sowie die aktive Hilfe zur Selbsthilfe und die Möglichkeit nach Abschluss der Ausbildung im Unternehmen zu bleiben, motivieren die Jugendlichen sehr.
 
Aussicht auf einen Arbeitsplatz
Von der Gruppe der 15- bis 29-Jährigen in Indien haben nur etwa 2 % eine abgeschlossene Berufsausbildung. Durch den großen Fachkräftemangel ist die berufliche Fachausbildung eine gute Basis für die Arbeitsmarktperspektive der Jugendlichen. Natürlich profitiert auch Grohe selbst von den neuen, gut ausgebildeten Handwerkern, die die Produkte der Sanitärmarke fachgerecht einbauen und warten können.

Thematisch passende Artikel:

Grohe goes Zero

CO2-neutrale Produktion ab 2020

Bereits seit knapp 20 Jahren ist das Thema Nachhaltigkeit ein zentraler Bestandteil der Unternehmensstrategie von Grohe (www.grohe.com). Schon 2000 hat sich die globale Marke für ganzheitliche...

mehr

Grohe: neue Regional Vice President Sales Central Europe

Andrea Bußmann (44) ist mit Wirkung vom 1. Januar 2014 Regional Vice President Sales Central Europe bei der Grohe AG. Damit verantwortet sie die Grohe Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz....

mehr

Führungswechsel bei der Grohe AG

Thomas Fuhr wird CEO und Jonas Brennwald stellv. CEO

Der Grohe Aufsichtsrat hat Thomas Fuhr zum neuen CEO der Grohe AG (www.grohe.de) ernannt. Darüber hinaus wird Jonas Brennwald, derzeit Chief Sales Officer, stellvertretender CEO der Grohe AG und Teil...

mehr

Grohe-Plagiate im Hamburger Hafen vernichtet

Enge Zusammenarbeit von Zoll und Grohe zahlt sich aus

Das geistige Eigentum hat für die meisten Unternehmen mehr Wert als reines Kapital. Doch es gibt keine Tresore und Sicherheitsschlösser, die es vor Diebstahl schützen. Nachahmungen durch...

mehr

Grohe: Leben mit Wasser

Referenzbuch „Water Enjoyment Volume 4“

Eine abwechslungsreiche Reise in die internationale Welt der Referenzobjekte von Grohe (www.grohe.de) erwartet die Leser des neuen Bandes „Water Enjoyment Volume 4“. Nachdem es erstmalig auf dem...

mehr