Thomas Borst zieht sich bei ebm-papst zurück

Stefan Brandl übernimmt die Leitung von Vertrieb und Marketing

Nach 18 Jahren als Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der ebm-papst-Gruppe zieht sich Thomas Borst zum 30. Juni 2018 aus der aktiven Rolle zurück.  
Auf seine Initiative hin entstand die Marke ebm-papst und die damit erfolgreiche strategische Positionierung in den globalen Märkten. Unter seiner Führung der weltweiten Vertriebsorganisation wurde der Umsatz der ebm-papst Gruppe von 600 Mio. € auf über 2 Mrd. € mehr als verdreifacht.
Gesellschafter und Beirat bedanken sich sehr herzlich bei Thomas Borst für sein jahrzehntelanges Engagement und wünschen ihm für seine private Zukunft alles Gute.

Die Leitung des Bereiches Vertrieb und Marketing übernimmt zukünftig Stefan Brandl, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe.  
Die Gruppengeschäftsführung bei ebm-papst wird sich zukünftig aus den vier Mitgliedern Stefan Brandl (Vorsitzender/CEO), Thomas Wagner (Produktion/COO), Hans Peter Fuchs (Finanzen und Controlling/CFO) sowie Dr. Stephan Arnold (Forschung, Entwicklung und Materialwirtschaft/CTO) zusammensetzen. Der Gruppengeschäftsführung als Unterbau angeschlossen ist ganz im Sinne der Struktur 2020 ein internationales Managementboard mit den Geschäftsführern aus Landshut, St. Georgen, den USA sowie China.
Anfang 2017 hatte Stefan Brandl die „Struktur 2020“ bei ebm-papst gestartet. Mit dieser wird sich das Unternehmen an seinen drei Hauptstandorten in Nordamerika, Asien und Europa (Deutschland) internationaler und nach dem Prinzip „local for local“ ausrichten, jedoch innerhalb des Top-Managements stärker verzahnen.

Thematisch passende Artikel:

ebm-papst weiht Denkfabrik ein

In Osnabrück werden verbrennungstechnische Regelungen entwickelt

Die ebm-papst-Gruppe (www.ebm-papst.de) aus dem baden-württembergischen Mulfingen hat in Osnabrück sein Forschungs- und Entwicklungszentrum feierlich eröffnet. In Kooperation mit der auf...

mehr

Dirk Schallock verlässt ebm-papst St. Georgen

Wechsel in der Geschäftsführung

Dirk Schallock (50) hat ebm-papst St. Georgen auf eigenen Wunsch zum 28. Februar 2017 verlassen. Schallock verantwortete das zur Mulfinger ebm-papst Gruppe zählende Tochterunternehmen seit dem Jahr...

mehr

Ebm-papst: Neuer Vertriebsleiter Deutschland

David Kehler folgt auf Alfred Müller

Im April 2017 hat David Kehler die Vertriebsleitung Deutschland bei ebm-papst in Mulfingen übernommen. Herr Kehler verantwortet den Flächenvertrieb Deutschland und berichtet direkt an Thomas Borst,...

mehr