Grundfos konzentriert Vertrieb in Deutschland

Schließung von Niederlassungen

Grundfos (www.grundfos.de) schließt nach eigenen Angaben zum 30. April 2015 zwei der Verkaufsniederlassungen, in Hannover und München, und forciert damit den Konzentrationsprozess auch im Vertrieb.
 
Die Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Düsseldorf und Stuttgart, Vertriebsmitarbeiter am Produktionsstandort Wahlstedt sowie Außendienst-Mitarbeiter in vielen Home-Offices sollen die Betreuung der bisher über Hannover/München bedienten Kunden übernehmen. Die Nutzung moderner Kommunikationsmittel ermöglicht das ohne Qualitätsverlust, wie das Unternehmen mitteilt. Beispielsweise werden Anrufe direkt an kompetente Mitarbeiter weitergeleitet. Zentrale Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen für Verkauf, Angebote und Services bieten jedem Kunden den direkten Kontakt zu den entsprechenden Fachleuten. Hinzu kommen vielfältige Informations- und Kommunikationsangebote auf der Grundfos-Homepage sowie die elektronischen Auslegungs-Tools.
 
In Deutschland, dem für Grundfos wichtigsten und größten europäischen Markt, muss sich das Unternehmen an einen rückläufigen Heizungsmarkt und daraus resultierende verschärfte Wettbewerbssituation anpassen. Durch Nutzung von Synergien schaffen die neuen Strukturen in der Organisation die notwendigen Rahmenbedingungen ohne die Qualität der Kundenbetreuung zu beeinträchtigen.

Thematisch passende Artikel:

2010-06

50 Jahre Produktionsstandort Deutschland

Tradition und Zukunft

Die Geschichte von Grundfos (www.grundfos.de) beginnt 1945: Poul Due Jensen startet im dänischen Bjerringbro mit einem kleinen Maschinenbaubetrieb in die Selbständigkeit. Daraus ist ein globaler...

mehr

Grundfos: neuer General Manage

Managementwechsel am Standort Bodenheim

Seit dem 1. April 2014 zeichnet Axel C. Thoegersen als neuer Geschäftsführer. Er löst Stephan Göttsche ab, der sich nun wieder auf das Management der Grundfos-Produktionsgesellschaft in Wahlstedt...

mehr
2014-09

Unterwasserpumpen optimiert

Durch Verwendung neuer Materialen und Nutzung neuster Strömungssimulationsprogramme konnte Grundfos den Wirkungsgrad seiner bewährten „SP“-Pumpen nochmals deutlich erhöhen, was sich in geringeren...

mehr

Grundfos Österreich: neuer Geschäftsführer

„Einmal Vertrieb, immer Vertrieb“

Martin Palsa, der bisherige Geschäftsführer von Grundfos Österreich (at.grundfos.com), machte mit seinem Wechsel ins deutsch-europäische Management der Grundfos-Gruppe den Weg frei: Seit Beginn...

mehr

Grundfos GmbH trauert um ihren Geschäftsführer

Ralf Brechmann mit 48 Jahren verstorben

Viel zu früh verstarb Ralf Brechmann plötzlich und unerwartet im Alter von nur 48 Jahren. Seit Juli 2006 leitete er als Geschäftsführer die Geschicke der deutschen Vertriebsgesellschaft der...

mehr