Heizung/Energie | Wärmeverteilung und -übertragung | 26.04.2017

Intelligente Wärmeverteilung

  • Quelle: Simplex

Für Einzelraum-Flächenheizungen hat Simplex die System-Regelbox „Kompakt“ im Programm. Sie eignet sich für einen autarken Heizkreis, verfügt über eine voreinstellbare Hocheffizienzpumpe und ist für eine Heizfläche bis zu ca. 20 m2 ausgelegt. Der Einstellbereich der Vorlauftemperatur liegt bei 10 °C bis 50 °C. Somit ist eine exakte Anpassung an den Bedarf möglich, und Effizienzverluste werden minimiert. Dank der kompakten Bauform mit befliesbarem Abdeckrahmen passt sich die System-Regelbox dem Raumambiente an. Ein Temperaturschalter schützt vor Überhitzung und stoppt den Betrieb der Pumpe bei zu hoher Vorlauftemperatur.

Simplex Armaturen & Systeme
88260 Argenbühl
07566 9408-0

Thematisch passende Beiträge

  • Funktion trifft Design

    Nach der Übernahme von Heizungsarmaturen der Produktmarke „sar“ bietet Simplex mit der neuen Serie „Simplex Design Line“ jetzt auch bei Designarmaturen ein technisch ausgereiftes und attraktives Programm für Bad und Wohnraum. „Von stufenlos schwenkbaren Design-Ventilarmaturen über Design-Thermostatköpfe in verschiedenen Formen und Ausführungen bis hin zu zeitlos schönen Verkleidungen ist bei uns...

  • Schwarzrohradapter

    Der Schwarzrohradapter „Plus“ von Simplex kann dank DVGW-Zertifizierung sowohl in Heizungs- als auch in Trinkwasseranlagen eingesetzt werden. Dank starkem Kraftschluss ist er gegen extreme Drücke auch bei hohen Temperaturen gewappnet. Die neue Serie der Schwarzrohradapter „Plus“ ist für Rohre entsprechend der DIN EN 10255 geeignet. Mit der Klemmverschraubungstechnologie lassen sich die Produkte...

  • Vier Anschlussmöglichkeiten

    Das Design-Ventil-Hahnblockset „Universal“ von Simplex ist in zwei Farbausführungen mit Blende erhältlich. Zudem kombiniert es Eck- und Durchgangsform. So ist es möglich, mit nur einer Armatur alle Anbindungsmöglichkeiten abzudecken. Der Thermostatkopf ist links- oder rechtsseitig montierbar und gewährt aufgrund seiner Form ein komfortables Handling. Er verfügt über eine Frostsicherung und eine...

  • Platzhalter für Hahnblöcke

    Simplex bietet mit der „Multi Profix“-Prüf- und Abdrückbrücke zum Entleeren, Abdrücken und Entlüften von Heizsystemen und der „Profix“-Bauschutzkappe praktische und zeitsparende Helfer für die Vormontage von Hahnblöcken im Rohbau. Die aus Kunststoff bestehende Bauschutzkappe wird einfach auf die Anschlussrohre gesteckt und schließlich bei der Heizkörperinstallation durch das Original ersetzt. Wer...

  • Sockelleistensystem

    Für eine saubere Verkleidung von auf Putz verlegten Heizungsrohren und Elektroleitungen bietet die Simplex ein komplettes Installationsprogramm an. Die Befestigungsschelle „Komfort Plus“ ist vor oder nach der Rohrinstallation montierbar und dient sowohl als Rohrschelle als auch als Sockelleistenhalter und ermöglicht eine passgenaue Installation bei Rohraußendurchmessern bis 22 mm. Ein praktischer...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 6/2017

    Die nächste Ausgabe des SHK Profi (6/2017) bietet Ihnen Themen rund um Schwimmbadtechnik, Heizungsmodernisierung und Datensicherheit.
    Der BVF e.V. sucht als Bundesverband für Flächenheizungen und Flächenkühlungen aktiv Kontakt zu seinen Mitgliedern. Im offenen Gespräch wird unter anderem die Frage diskutiert, vor welchen Herausforderungen der Bereich Flächenheizung und –kühlung in den kommenden Jahren stehen wird.
    Sowohl für sanierte als auch für neue Wohnhäuser gilt in Deutschland die Energieeinsparverordnung (kurz EnEV). Fehlt ein umfassendes System zur bedarfsgerechten Belüftung, kann es zu Feuchteschäden und Schimmelbefall kommen. Wie der Einbau eines Belüftungssystems mit Wärmerückgewinnung nicht nur bei der bedarfsgerechten Zu- und Ableitung der Luft hilft, sondern dadurch auch Energie und Betriebskosten eingespart werden können.
    Das Bellevue Spa & Resort Reiterhof wurde nach und nach ausgebaut und modernisiert – nun war die Technik- und Heizzentrale des Gebäudes an der Reihe. Bestehend aus einem Blockheizkraftwerk, drei Gas-Brennwertgeräten in Kaskadenschaltung sowie aus je drei Frischwasserstationen und Pufferspeichern wurde das System fachmännisch installiert.
    Der Blick in die SHK Profi-Ausgabe 6/2017 lohnt sich!

    Bildquelle: Reinhard Feldrapp/vor-ort-foto.de

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


Content Management by InterRed