Heizung & Energie | Unternehmen & Markt | 14.12.2017

Roth gründet Niederlassung in Belgien

Tochtergesellschaft hat Sitz in Keerbergen

  • Die Geschäftsführer von Roth Benelux Philippe Van Acker und Christin Roth-Jäger sehen großes Wachstumspotential für Roth-Energie- und Sanitärsysteme in Belgien, Niederlande und Luxemburg. Foto: Roth Industries

  • Roth Benelux bietet ein hauseigenes Schulungszentrum mit Ausstellung für Kundenseminare und Anwendungsschulungen. Foto: Roth Industries

Mit einer Tochtergesellschaft in Belgien baut das Familienunternehmen Roth seine internationale Präsenz weiter aus. Der Hersteller von Energie- und Sanitärsystemen gründet Roth Benelux in Keerbergen, Belgien mit Wirkung zum 1. Januar 2018.

Christin Roth-Jäger, geschäftsführende Gesellschafterin Roth Industries, erklärte: „In den letzten Jahren haben sich unsere Marktanteile für Roth Produkte in Belgien, Niederlande und Luxemburg hervorragend entwickelt. Wir sehen weiterhin großes Wachstumspotenzial für unsere innovativen Systemlösungen in Benelux, sodass wir unsere Marktposition mit einer eigenen Gesellschaft weiter ausbauen wollen.“

Die Niederlassung vermarktet die Roth Flächen-Heiz- und Kühlsysteme, Rohr-Installationssysteme, Wärmespeicher, Heizöltanks, Regenwasseranlagen, Wärmepumpen und Solarsysteme.

Roth Benelux ist mit sechs Mitarbeitern vertreten und verfügt in Keerbergen über ein Lager, um schnell und flexibel auf Kundenwünsche zu reagieren. Im hauseigenen Schulungszentrum mit Ausstellung finden Kundenseminare und Anwendungsschulungen statt.

Hierfür kann Roth Benelux das eigene Verwaltungsgebäude als Anschauungsobjekt einbinden. Es ist mit einem maßgeschneiderten Roth-Gesamtsystem ausgestattet. Die eigenen Wärmepumpen und Solarsysteme sorgen für die Energieerzeugung, der Wärmespeicher "Thermotank Quadroline" für die Energiespeicherung, und die Flächen-Heiz- und Kühlsysteme sowie Rohr-Installationssysteme übernehmen die Energieverteilung im Gebäude.

Geschäftsführer von Roth Benelux sind Christin Roth-Jäger und Philippe Van Acker.

Thematisch passende Beiträge

  • Stabwechsel bei Roth

    Übertragung der Gesellschafterverantwortung an die nächste Generation

    Manfred Roth, geschäftsführender Gesellschafter der Roth Industries in Dautphetal, überträgt die oberste operative Gesellschafterverantwortung an seine Kinder. Mit Wirkung zum 1. April 2017 wurden Claus-Hinrich Roth, Christin Roth-Jäger und Dr. Anne-Kathrin Roth in die Geschäftsführung der Roth Industries berufen. Sie werden damit in der Obergesellschaft aller Roth-Unternehmen zu weiteren...

  • Roth Werke: Sascha Allissat in der Geschäftsleitung

    Produktentwicklung und -technik der Energiesysteme

    Seit April 2016 haben die Roth Werke ihre Geschäftsleitung mit Sascha Allissat (43) verstärkt. Der Chemieingenieur Kunststofftechnik und Betriebswirt ist für die Produktentwicklung und -technik der Roth Energiesysteme verantwortlich. Zu seinen Aufgaben gehören die Leitung der Produktmanagements Energieerzeugung, Energielagerung und Energieverteilung sowie des Labors. Er verantwortet außerdem...

  • Roth Industries stellt sich neu auf

    Homogener Markenauftritt

    Im Rahmen einer Neustrukturierung führt die Roth Industries (www.roth-industries.de) verwandte Geschäftsfelder ihrer beiden Bereiche Gebäude- und Industrietechnik zusammen und konzentriert die Fachkompetenzen in sechs Sparten. Damit wandelt sich das Familienunternehmen Roth Industries von einer Unternehmensgruppe mit unterschiedlichen Auftritten zu einer homogenen Einheit mit einem Markenauftritt...

  • Roth übernimmt Roltechnik

    Expansion in Osteuropa

    Roth (www.roth-industries.de) baut seine Sanitäraktivitäten deutlich aus und übernimmt das tschechische Unternehmen Roltechnik mit rund 150 Mitarbeitern. In Tschechien hat die Firma den Hauptsitz in T?eba?ov und einen weiteren Produktionsstandort in ?ervená Voda. Außerdem hat der Hersteller eine Niederlassung in der Slowakei. Roltechnik ist Anbieter von Duschabtrennungen, Dampfduschen, Dusch- und...

  • Roth feiert 70. Geburtstag

    Buchvorstellung & historische Ausstellung

    Als Manfred Roth am 26. Oktober 2017 zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur am Firmensitz in Dautphetal begrüßte, merkte man ihm an, dass dieser 70. Ehrentag des Unternehmens mehr als „nur“ ein runder Geburtstag war. Dementsprechend fielen auch die Reden und Feierlichkeiten aus: Roth ist mehr als ein Industriebetrieb, es ist ein Familienunternehmen – familiär, dynamisch und verantwortlich.

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Content Management by InterRed