Ansteuerung per KNX

Das Modul „KNX-Lunos-Control4“ ermöglicht die Ansteuerung dezentraler Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung „e2“ und „ego“ und des Abluftventilators „RA 15-60“ über den KNX-Bus. Mehrere Module können über den KNX-Bus miteinander vernetzt werden. Eine direkte Steuerung der Lüftungsgeräte erfolgt über die vorhandenen Tastereingänge. Das Modul befindet sich in einem Kunststoffgehäuse, welches in eine Standard-Unterputzdose eingesetzt werden kann.

Lunos Lüftungstechnik

13593 Berlin

030 362001-0

info@lunos.de
www.lunos.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-03

Dezentral und zentral

„Nexxt“ ist ein dezentrales Wärmerückgewinnungsgerät der Lunos Lüftungstechnik GmbH, welches die Vorteile von dezentraler und zentraler Steuerung – z.B. mehrere Räume mit nur einem Gerät...

mehr
Ausgabe 2018-02

Lüftungssteuerung

IFH/Intherm: Halle 5, Stand 312 Zur smarten Steuerung ihrer Produkte nutzt Lunos „homee“ von codeatelier. Das System funktioniert nach dem Baukastenprinzip und unterstützt – je nach Bedarf – alle...

mehr
Ausgabe 2020-08

Abluftventilator

Als Systemergänzung seiner dezentralen Lüftungsgeräte „B 44“ und „B44 160“ bietet Vallox drei Versionen des universell einsetzbaren Abluftventilators „BAW 90“ für die Installation in die...

mehr
Ausgabe 2016-04

Lüfter mit Wärmerückgewinnung

Der ec Motor des „e²neo“ von Lunos verfügt über eine präzisere Steuerung der Lüftungsstufen und einen optimierten Wechsel der Lüftungsrichtung. Die überarbeiteten Ventilator-Blätter sorgen...

mehr
Ausgabe 2015-02

Im Fensterrahmen

ISH: HALLE 11.1, STAND B 60 Der Fensterlüfter „fgo“ der Lunos Lüftungstechnik GmbH wird in den Fensterrahmen integriert, und zwar nicht als unkontrollierter Lüftungsspalt, sondern als komplettes...

mehr