Diskrete Lüfter

IFH/Intherm: Halle 5, Stand 5.119

Neben Lüftungsgeräten und präziser Messtechnik setzen die „iCON“-Lüfter der Airflow Lufttechnik GmbH ein optisches Highlight. Charakteristisch sind das runde Design sowie der patentierte „Iris“-Verschluss. Auf diese Weise inte­­griert sich das kleine Gerät diskret in die Umgebung. Je nach Bedarf werden die Lüfter in Gäste-, WC, Badezimmern, Dusch- und Wellnessräumen sowie Vorrats-
kammern installiert. Verschieden farbige Front­blenden fügen sich harmonisch in den jeweiligen Raum ein und schaffen ein stilvolles Ambiente.

Airflow Lufttechnik

53359 Rheinbach

02226 9205-0

www.airflow.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2016

Vorbericht IFH/Intherm 2016

Branchentreff und Wegweiser für die Zukunft

Die IFH/Intherm vom 05. bis 08. April 2016 ist Treffpunkt für Unternehmer, Entscheider und Praktiker. Auf der Messe in Nürnberg mit ca. 700 Ausstellern bekommen Fachbesucher einen kompakten...

mehr
Ausgabe 04/2011

Vielfältig einsetzbar

Die Lüfterserie „iCon eco“ erweitert das Sortiment der runden „iCon“-Lüfter von Airflow. Die eingesetzten DC-Motoren erweisen sich durch ihre geringe Leistungsaufnahme von nur 7,5 W bei „iCon...

mehr
Ausgabe 04/2022

IFH/Intherm 2022

„Das Konzept Messe begeistert wieder“

Die Herausforderungen für die Gesellschaft und die SHK-Branche sind enorm. Die Corona-Krise hält an und zu den langfristigen Themen der Branche wie Fachkräftemangel und Energiewende kommen nun noch...

mehr
Ausgabe 02/2014

IFH/Intherm 2014

Neue Laufzeit und Branchengliederung Interview als Online Plus

Nicht nur die Rahmenbedingungen haben sich mit der veränderten Laufzeit sowie der neuen Branchengliederung geändert, auch neue Inhalte bietet die IFH/Intherm in Nürnberg. So findet z.B. eine...

mehr
Ausgabe 02/2022

IFH/Intherm 2022

Treffpunkt und Wissensplatt- form für die SHK-Branche

Vor Ort sein werden rund 350 Aussteller. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die drei großen Fokusthemen: Heiztechnik der Zukunft, smarte Gebäudeautomation und Hygiene. Diese drei wichtigen...

mehr