Bad & Design | Badmöbel und Ambiente | 06.11.2018

Erweiterter Greifraum

Das budgetattraktive „ErgoSystem A100“ kombiniert den diagonal-ovalen Griffquerschnitt mit einem erweiterten Greifraum: Um 45° von der Wand abgewinkelte Stützen öffnen den Greifraum für die Hand und machen das Eingreifen von der Seite komfortabel.

Wand, Stütze und Griff formen das statische Prinzip eines Dreiecks aus. Dank variabler Farbkonstellationen ist das „ErgoSystem A100“ individuell auf Interieur und Ambiente abstimmbar. Stützen/statische Bauteile und Handläufe/Griffe sind in ihrer Farbgebung frei kombinierbar. So können ausreichende Kontraste für optimale Sicht- und Ablesbarkeit im Raum erzielt werden, was gerade älteren Menschen mit Sehschwäche einen Zugewinn an Komfort und Sicherheit bringt (Hellbezugswert).

FSB
33034 Brakel
05272 608-0

Thematisch passende Beiträge

  • Griffe und Stützen

    Mit dem „ErgoSystem A100“ präsentiert FSB die budgetattraktive Alternative zum „ErgoSystem E300“. Während letzteres oftmals für exklusive Ausstattungen (z. B. Hotels) präferiert wird, kommen mit dem A100 auch budgetsensible Objekte in Betracht. Beiden Systemen gemein ist die diagonale Ausrichtung des ovalen Griffquerschnittes für Komfort und sicheren Halt. Beliebig ausgestaltbare...

  • Antibakterielle Beschichtung

    Handläufe und Haltegriffe von FSB folgen mit ihrer diagonal-ovalen Auslegung konsequent den Gesetzen der Greif-Ergonomie. Diese einzigartige Gestaltung steht für unerreichten Komfort und sicheren Halt. Ebenso konsequent ist die auf die Bedürfnisse von hygiene-sensiblen Anwendungsbereichen ausgelegte antibakterielle Beschichtung. Die Ergo-System Handläufe und Haltgriffe können überall dort, wo es...

  • Ovale Eleganz

    Der Premium-Kaminofen „Bali“ ist ausgestattet mit der innovativen Einhebel-Luftregelung „Easy Control“, Außenluftanschluss und verschließbarem Zuluftanschluss. Egal ob frei im Raum oder eng an der Wand stehend – der Kaminofen macht eine gute Figur. Mit seiner ovalen Grundform eignet er sich zudem besonders gut als platzsparende Eck-Lösung. In elegantem schwarz gehalten und von massivem Naturstein...

  • Schatten vor der Wand

    Nach innen abgewinkelte Seiten machen die Raumwärmer-Serie „Plawa“ leicht und filigran und erzeugen eine Schattenfuge, so dass der Heizkörper wie eine Skulptur vor der Wand wirkt. Die Planheizwand gibt es speziell mit elektropolierter, fein geschliffener Edelstahlfront. Eine spezielle Versiegelung verhindert, dass Berührungen sofort unschöne Spuren auf der Oberfläche hinterlassen. Sie wird aber...

  • Versetzter Drehpunkt

    Der Problemlöser für bodenebene Duschen in kleinen Bädern: Mit versetztem Drehpunkt des Türbeschlags passt „Omega 150“ von Sprinz überall dort, wo sonst keine Duschtür passt, bspw. wenn Heizkörper, ein Mauervorsprung oder Regale das Öffnen der Tür behindern. Bei „Omega 150“ dreht die Türe mit einem Abstand von rund 150 mm zur Wand und sorgt für einen großen Öffnungswinkel. Die Tür kann nach innen...

alle News

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

SHK Profi-Newsletter
  • » Wichtige News aus Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik
  • » 12 x im Jahr
  • » jederzeit kündbar

Beispiele, Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

Content Management by InterRed