Flach im Dach

Die Montagesysteme „Vitosol 300-F“ und „Vitosol 200-F“ der Viessmann GmbH & Co. KG nutzen die Kollektorscheibe als Dachabdichtung. Die Kollektoren werden direkt auf der Dachkonstruktion befestigt und liegen deshalb flach im Dach. Zusätzliche Sicherheit vor Nässe bietet eine Unterspannbahn zwischen Kollektor und Dachstuhl. Die wahlweise ein- oder zweireihige Indachmontage ist bei allen gängigen Dacheindeckungen möglich. Die vorgegebenen Bestellkonfigurationen enthalten alle erforderlichen Komponenten – inklusive der hydraulischen Anschlussteile – für die Montage von bis zu zehn Kollektoren pro Reihe. Optional ist auch ein Montagesatz mit Schrauben und Montagehölzern verfügbar.

Viessmann Werke

35107 Allendorf (Eder)

06452 70-0

www.viessmann.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2016

Flachkollektor

IFH/Intherm: Halle 4A, Stand 4A.109; Passage 3A-4A, Stand 006 Hohe solare Deckungsraten und damit hohe Energieeinsparungen erfordern in der Regel große Kollektorflächen, die aber vor allem im...

mehr
Ausgabe 02/2011

Heatpipe-Prinzip

Der Vakuum-Röhrenkollektor „Vitosol 200-T“ vereint die Vorteile des Heatpipe-Prinzips, hohe Betriebssicherheit im Stag­nationsfall und einfacher Röhrentausch auch bei befüllter Anlage, mit dem...

mehr
Ausgabe 07/2012

Solare Trinkwassererwärmung

Sonnenenergie ist kostenlos, ihre Nutzung ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz und sie reduziert den Verbrauch von Gas und Öl. Deshalb sollte eine Solaranlage, wenn es sinnvoll ist, Bestandteil jeder...

mehr
Ausgabe 05/2011

Installations-Sets

Die Flachkollektoren „Vitosol 300-F“ und „200-F“ sind Systeme zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung. Zur Integration dieser Kollektoren in die Dachhaut gibt es neue...

mehr
Ausgabe 01/2009

Solarsysteme für die „HafenCity“

1997 erfolgte in Hamburg der Startschuss für das wohl größte städtebauliche Projekt, das die Hansestadt je gesehen hat. Damals begannen die Planungen für die „HafenCity“, seit 2000 laufen die...

mehr