Solar/Wärmepumpen/Festbrennstoffe

Einbaucheck-Broschüren unterstützen Installateure

Von der Auslegung bis zur Inbetriebnahme des passenden Heizsystems

Moderne Heizsysteme bestehen aus verschiedenen Komponenten. Nur wenn diese perfekt zusammenspielen und aufeinander abgestimmt sind, lässt sich die gewünschte Effizienz in der Wärmeerzeugung erreichen. Buderus unterstützt die Heizungsfachfirmen dabei mit dem Einbaucheck. Dies sind Broschüren mit einem gut dokumentierten Ablauf – der rote Faden von der Auslegung des passenden Systems über die korrekte Installation bis zur professionellen Inbetriebnahme. Die Einbaucheck-Broschüren mit allen relevanten Rahmenbedingungen sind für unterschiedliche Buderus Heizsysteme verfügbar.

mehr
Ausgabe 05/2024

2000 Wärmepumpen sprechen für sich

„Hätte die Politik die Klappe gehalten, wären wir schon weiter!“

Über Wärmepumpen wird viel nachgedacht – in der Politik, in der Bevölkerung, in der Baubranche. Unmittelbar mit dem Thema zu tun haben die Heizungsbauer – einer davon ist Michael Weber aus Willstätt bei Offenburg. Er ist von der Technologie überzeugt und will auch andere Handwerker dafür gewinnen, sich intensiver dem alternativen und „grünen“ Heizsystem anzunehmen. Und er blickt heute auf 2000 in Betrieb genommene Wärmpumpen zurück.

mehr

Leichter Anstieg beim Pelletpreis im Juni

Im Durchschnitt zahlen Pelletheizer im Juni für eine Tonne (t) des Holzbrennstoffs 282,44 €. Gegenüber dem Vormonat ist das eine leichte Zunahme von 0,6 %, wie das Deutsche Pelletinstitut berichtet. Eine Kilowattstunde Wärme aus Pellets kostet derzeit 5,65 Cent. Die Preisersparnis liegt sowohl gegenüber Heizöl als auch gegenüber Erdgas bei mehr als 40 %.

mehr
Ausgabe 05/2024

Wärmepumpe in der Altbausanierung

1930er-Jahre-Zweifamilienhaus wird rechnerisch nahezu energieautark

Die ruhige Lage mitten im Grünen, trotzdem sind Städte wie Bielefeld oder Hannover innerhalb kürzester Zeit erreichbar, dazu ein großzügig angelegtes Grundstück – für Christian und Melanie Benthin waren das mehr als genug Gründe, das Elternhaus aus den 1930er-Jahren in Ostwestfalen sukzessive auszubauen, zu verschönern und gleichzeitig energetisch ressourcenschonender aufzustellen. Jetzt sogar bis hin zur rechnerischen „Fast-Energieautarkie“ über eine Kombination aus Wärmepumpen- und PV-Anlage.

mehr
Ausgabe 05/2024

Zwei Systeme, die sich gut verstehen

Wärmepumpe im Hybridbetrieb mit einem fossilen Heizsystem

Ist es vorteilhaft, im Bestandsgebäude eine Hybridheizung zu installieren? Eine richtig geplante Wärmepumpe kann in der Regel ein Gebäude ausreichend beheizen – doch es gibt auch Fälle, in denen eine...

mehr

Bis zu 7 Jahre Garantie für Tecalor-Wärmepumpen

Ab sofort gewährt das Systemtechnik-Unternehmen Tecalor eine Herstellergarantie von bis zu sieben Jahren für seine Wärmepumpen-Komplettsysteme. „Wir sind von der Qualität unserer Produkte aufgrund des...

mehr

Den Sinn der Wärmepumpe erkennen

Erfahrungsbericht des Installations- und Heizungsbaumeisters Umut Özdemir

Lohnt sich der Umstieg auf eine Wärmepumpe? Viele Menschen sind derzeit verunsichert. Gerade Privathaushalte wünschen sich Klarheit, viele setzen ihre angedachten Sanierungs- oder Baumaßnahmen vorerst aus. Umut Özdemir steckt mittendrin in der Wärmewende: Als Installations- und Heizungsbaumeister erlebt der 33-Jährige hautnah, wie sich Eigentümer und Bauherren sowohl mit regenerativen Energien als auch energiesparendem Wohnen auseinandersetzen.

mehr
Ausgabe 04/2024

Münsteraner Hotel senkt Betriebskosten

Zukunftsorientiert aufgestellt mit PV, Stromspeicher und BHKW

Mit einer Investition in die Energietechnik ihres Hotels wollen Antonia und Thomas Münnich ihr Unternehmen zukunftssicher machen. Sie setzen dabei auf Photovoltaik, Batteriespeicher und...

mehr
Ausgabe 04/2024

Auf Nachhaltigkeit ausgelegt

Wärme, Warmwasser & Strom aus erneuerbaren Energien

Das neue Eigenheim von Lisa und Niklas Roselieb im niedersächsischen Auetal ist ein wahres Musterbeispiel in Sachen nachhaltiger und effizienter Wärme- und Warmwassererzeugung. Verantwortlich dafür zeichnete Ulf Stuckenberg mit seinem Fachbetrieb Stuckenberg Haustechnik. Er hat das Heizsystem mit Luft-Wasser-Wärmepumpe, kontrollierter Wohnungslüftung, wasserführendem Kaminofen sowie einer Photovoltaikanlage geplant und umgesetzt. Unterstützt hat die Buderus Niederlassung Hannover. Die System-Komponenten sind für niedrige Energiekosten und CO2-Reduktion aufeinander abgestimmt.

mehr

Heizungen: Absatz bricht im ersten Quartal 2024 ein

Die Hersteller von Heizungssystemenmelden für den deutschen Markt eine deutliche Eintrübung für Wärmeerzeuger. Im ersten Quartal ging der Absatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 29 % zurück. Das geht aus den Zahlen hervor, die der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) heute vorgelegt hat. Mit den stärksten Absatzeinbruch verzeichnen Wärmepumpen mit einem Minus von 52 %. Das entspricht 46.000 Geräten in absoluten Zahlen. Im gleichen Zeitraum des Jahres 2023 hatten die Hersteller noch 96.500 Wärmepumpen abgesetzt.

mehr