Gebäudeentwässerung

Geberit hat die Vorzüge hochschallgedämmter Entwässerungssysteme in einem leicht handhabbaren und wirtschaftlichen Stecksystem dem „Silent-Pro“ realisiert. Die Geberit „Silent-Pro“ Dichtungen sind aus dem hochwertigen, langlebigen, druck- und UV-beständigen Werkstoff EPDM gefertigt. Dieser wird den hohen Anforderungen eines Abwassersystems gerecht und hat sich in den bestehenden Abwassersystemen bewährt. Die Formstücke verfügen an allen Steckmuffen über eine 30°-Markierung. Dank hydraulisch optimierten Abzweigen mit Innenradius (Bogenradius) werden hohe Abflussleistungen erreicht. Das Geberit Entwässerungssystem wird in den Durchmessern DN 50, DN 70, DN 90, DN 100 sowie DN 125 und DN 150 angeboten. Das System wurde in Kombination mit der eigens entwickelten Brandschutzlösung „Rohrschott90 Plus EN“ für zahlreiche Einbausituationen in Decken und Wänden zugelassen.

Geberit

88630 Pfullendorf

07552 934-01

sales.de@geberit.com

www.geberit.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-05

Entwässerungssystem zum Stecken

Geberit hat die Vorzüge hochschallgedämmter Entwässerungssysteme in einem leicht handhabbaren und wirtschaftlichen Stecksystem realisiert. Mit „Geberit Silent-Pro“ präsentiert der...

mehr
Ausgabe 2012-05

Geräuscharmes Entwässerungsstecksystem

Mit dem steckbaren Entwässerungssystem „Silent-PP“ unterstützt Geberit Planer und Fachhandwerker bei der Realisierung von Abwassersystemen. Durch Abzweige in spezieller Form kann der Fallstrang...

mehr
Ausgabe 2013-07

Mit Null-Abständen montierbar

Die Geberit Vertriebs GmbH hat ihre Rohrabschottungen für die Abwassersysteme „Silent-db20“, „Silent-PP“ und „-PE“ prüfen lassen und hilft damit, Wohnfläche zu gewinnen. Mit den neuen abZ...

mehr
Ausgabe 2009-05

Neuheiten im Härtetest

Geberit (www.geberit.de) enthüllte auf 63 bundesweiten Veranstaltungen vor mehr als 10?000 Installateuren die Produkt-Neuheiten 2009. Bei der „Geberit Neuheiten-Show 2009“ mussten auch die...

mehr
Ausgabe 2009-03

Sicheres Stecksystem

Neben den bekannten Verbindungstechniken – allen voran dem Pressen – etabliert sich in den vergangenen Jahren auch die Steckverbindungstechnik mehr und mehr. Zur ISH in Frankfurt präsentiert nun...

mehr