Handwerkermarken-Tour

Im Juli dieses Jahres endete der erste Teil der gelungenen Handwerkermarken-Tour, die Richter+Frenzel an insgesamt zwölf Standorten veranstaltete. Begeisterte und interessierte Kunden nutzten die Gelegenheit, sich über die hochwertigen Produkte der Handwerkermarke genauer zu informieren und genossen eine ausführliche Beratung vor Ort.

Nun geht die Imagetour für die Handwerkermarke in die zweite Runde. Den Auftakt macht Aschaffenburg am 12. November 2014. Weiter geht es in den Münchner Standorten, von Nürnberg über Würzburg, Augsburg, Kempten, Chemnitz, Kassel, Hannoversch Münden, Eschwede bis nach Fulda-Petersberg Anfang März 2015.

Insgesamt 13 Standorte hat Richter+Frenzel für den zweiten Teil der Handwerkermarken-Tour ausgewählt. In diesen Niederlassungen werden deutliche Produktkennzeichnungen auf das „Qualitätssiegel Handwerkermarke“ verweisen.

Auch Industriepartner der Handwerkermarke sind vertreten. Ebenso wie Julia, bekannt durch die monatlichen Kaufempfehlungen in „Julias Tipp“.

Mit der Tour stärkt der Fachgroßhändler nachhaltig die Produkte der Handwerkermarke, deren Qualität von den Kunden geschätzt und nachgefragt wird. Ein weiterer Service ist die verlässliche Zulieferung und eine stete Ersatzteilgarantie.

Termine, Veranstaltungsorte und weitere Informationen zum zweiten Teil der Handwerkermarken-Tour von Richter+Frenzel gibt es unter www.r-f.de.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-06

Handwerkermarken-Tour abgeschlossen

Nahezu fünf Monate dauerte die Roadshow, die Richter+Frenzel (www.richter-frenzel.de) organisierte, um die Handwerkermarke beim Fachhandwerk zu stärken. In Köln fand am 10. Juli die...

mehr

Handwerkermarken-Tour 2016

Leistungsschau für Fachhandwerker

Über 20 Herstellermarken sind Handwerkermarke. Da ist es wichtig, die Fachhandwerker immer wieder mit gezielten Aktionen wie der Handwerkermarken-Tour (www.handwerkermarke.de) auf die vertraglich...

mehr
Ausgabe 2015-05

Handwerkermarken-Tour

Die zweite Auflage der Handwerkermarken-Tour, die Richter+Frenzel in den R+F SE Standorten organisierte, endete am 22. April 2015 in Petersberg. Gemeinsam mit den vorherigen Standorten Kassel (10....

mehr

Dr. Bernd-Michael Brunck nicht mehr CFO von Richter+Frenzel

Ausscheiden aus der Geschäftsführung

Dr. Bernd-Michael Brunck, bislang CFO von Richter+Frenzel, legte sein Mandat zum 21. April 2017 nieder und schied aus der Geschäftsführung aus. Dr. Brunck war über acht Jahre lang für...

mehr
Ausgabe 2010-05

Botschafter für NRW

„Die Handwerkermarken haben sich in den vergangenen zehn Jahren sehr positiv entwickelt“, bilanziert ZVSHK-Hauptgeschäftsführer Elmar Esser. Damit dieser Trend auch in Zukunft anhält,...

mehr