Modulares MSR-paket

Mit dem neuen Komplettpaket der enisyst GmbH können Kommunen, Stadtwerke und Unternehmen ihre Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik sanieren. Die intelligente Steuerung optimiert den Betrieb von Heizungs-, Kühl- und Solarstromanlagen mit Stromspeichern. Zudem regelt sie auch Lüftungssysteme und Ladesäulen für Elektrofahrzeuge. Dadurch können Nutzer die Effizienz und Zuverlässigkeit ihrer Anlagen steigern und ihre Energiekosten minimieren. Weil das Steuerungssystem herstellerunabhängig arbeitet und modular aufgebaut ist, kann es jederzeit erweitert werden und lässt sich auch in Bestandsanlagen integrieren. Über die webbasierte Benutzeroberfläche und das Fernwartungstool lassen sich die Anlagen ortsunabhängig steuern und überwachen.

enisyst

72124 Pliezhausen

07127 349 79 88

info@enisyst.de

www.enisyst.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-02

Komplettpaket hilft

Stark­regen, Hochwasser und Überschwemmungen bringen oft bedrohliche Wassermassen mit sich. Grundfos bietet mit der „Multibox“ ein Komplettpaket für das einfache, wischtrockene Leerpumpen von...

mehr
Ausgabe 2015-03

Optimierter Luftaustausch

„Climotion“, die Mess- und Regelungstechnik für Zentralklima- und Lüftungsanlagen der Kieback & Peter GmbH & Co. KG optimiert den Luftaustausch in klimatisierten Gebäuden. Fein abgestimmte...

mehr
Ausgabe 2017-08

Soforthilfe bei Überschwemmung

Grundfos bietet mit der „Multibox“ ein Komplettpaket für das einfache, wischtrockene Leerpumpen von überschwemmten Gebäuden oder vollgelaufenen Kellern an. Das Paket besteht aus der...

mehr
Ausgabe 2011-09

Waschräume zentral regeln

Die Rada Armaturen GmbH stellt ein neues Steuerungssystem vor: Das „Rada Outlook“-System ist auf verschiedene Waschraumanwendungen im öffentlichgewerblichen Bereich spezialisiert und bietet eine...

mehr
Ausgabe 2012-06

Thermische Solaranlagen

Haier verfügt nun über eine Produktpalette an Heiz-, Kühl- und Warmwasserbereiter-Systemen. Das neue Warmwasser-System ist eine Komplettlösung für Vier-Personenhaushalte. Der...

mehr