Planungsflexibilität

Die Daikin Airconditioning Germany GmbH erweitert die Einsatzmöglichkeiten ihrer Lüftungsgeräte: Neue Expansionsventile und neue Regelungssysteme ermöglichen die einfache Anbindung von Direktverdampfungs- oder Kaltwassersystemen an die kompakten Lüftungsgeräte. Diese werden für die Regelung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftqualität eingesetzt. Kombiniert mit „ERQ“-Systemen oder „VRV“-Systemen von Daikin ergibt sich so eine ganzheitliche Lösung für Gebäude.

Der Anschluss ist als einfaches Plug-&-Play-Prinzip konzipiert. Aufgrund des Expansionsventils können Direktverdampfungssysteme bis zu 54 PS und einer Kühlleistung von 151,2 KW an ein Lüftungsgerät angeschlossen werden.

Daikin Airconditioning Germany

82008 Unterhaching

089 74427-0

www.daikin.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-07

Wärmepumpe

Mit der „Daikin Altherma 3 H HAT“ bringen Rotex Heating Systems und Daikin Airconditioning Germany eine Wärmepumpe auf den Markt, die das Beste aus zwei Welten verbindet: neueste Technologien mit...

mehr
Ausgabe 2013-02

Außengeräte für Wärmepumpen

ISH: Halle 8.0, Stand F?10 Für kleine, gewerbliche Anwendungen hat die Daikin Airconditioning Germany GmbH das Außengerät „Seasonal Smart“ der Produktreihe „Sky Air“ im Produktportfolio. Ein...

mehr
Ausgabe 2019-06

Benutzerfreundliche Regelung

Die Kabel-Fernbedienung „Madoka“ zur Regelung der Klimaanlagen „SkyAir“ und „VRV“ von Daikin ist smart, intuitiv und kompakt. Mit ihren kompakten Abmessungen (85 x 85 mm), ihrem schlanken,...

mehr
Ausgabe 2015-05

Personenerkennung

Das Split-Klimawandgerät „Emura“ der Daikin Airconditioning Germany GmbH für die Wandmontage bietet die Funktionen Kühlen, Heizen, Lüften und Entfeuchten und ist in etlichen Farben erhältlich....

mehr
Ausgabe 2015-07

Wärmepumpe in der Mini-version

Daikin Airconditioning bietet die „VRV-IV“-Wärmepumpe als Mini-Version in den Leistungsgrößen 4, 5, 6 und 8 PS an. Die leichten, leisen und unauffällig platzierbaren Außengeräte mit einer...

mehr