Robust und sparsam

Speziell für die vielgenutzten Sanitärbereiche in Verwaltungs-, Kultur- und Sportbauten, in Hotels, Schulen oder Kaufhäusern entwickelte der Armaturenhersteller Schell seine neue Produktlinie „Linus“. Energie- und Wasserverbrauch können laut Hersteller dem Einsatz entsprechend sparsam angepasst werden. Teil der neuen Serie ist die Selbstschluss-Armatur „Linus“ für den Waschtisch, bei der Schell die klassische Idee des Wandauslaufs wieder aufgenommen hat.

Ganz puristisch lebt die neue Wandauslauf-Armatur von den Grundformen Kreis und Quadrat. Und so pur und exakt wie die Form ist auch das Material: Als Ganz-Metall-Armatur ist sie komplett in Chrom oder wahlweise mit einer Edelstahl-Frontplatte lieferbar. Die bisher bei manchen Fabrikaten sichtbaren Schrauben gehören der Vergangenheit an. Für Handwaschbecken, mittelgroße Waschbecken und luxuriöse Aufsatzwaschtische gibt es die „Linus“ mit drei verschiedenen Auslauflängen (110 mm, 170 mm und 230 mm). Ein diebstahlsicherer Strahlregler im Auslauf sorgt für einen stets angenehm perlenden Wasserfluss. Auf kurzen Druck der leichtgängigen Selbstschlusstaste mit der Handfläche fließt das Wasser und stoppt – je nach Voreinstellung – automatisch nach 3 bis 15 Sekunden. Durch sanftes Drehen der Betätigungstaste regelt der Nutzer die gewünschte Wassertemperatur rasch und genau ein.

Schell GmbH & Co. KG,
57448 Olpe,
Tel.: 02761/892-0
E-Mail: info@schell-armaturen.de,
Internet: www.schell-armaturen.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-05

Virtuelle Sanitärraumplanung mit CAD

Für die dreidimensionale Sanitärraumplanung stellt Schell, Armaturenspezialist für öffentliche und gewerbliche Sanitärbereiche, 3D-CAD-Daten zur Verfügung. Rund 60 repräsentative...

mehr
Ausgabe 2018-05

Berührungsloser Wandauslauf

Schell hat seine Wandauslaufserie „Linus“ für den Waschtisch um eine elektronische Variante ergänzt – für mehr Sicherheit, Sauberkeit und Komfort. „Linus E“ entspricht somit den gestiegenen...

mehr
Ausgabe 2019-05

Bluetooth-Modul

Das „SSC Bluetooth-Modul“ von Schell hat zweierlei Nutzen. Zum Werkzeug wird das Modul, wenn es temporär mit einer Schell Armatur verbunden und zur Einstellung sowie Diagnose einer Armatur genutzt...

mehr
Ausgabe 2020-09

Edelstahl-Duschpaneel

Mit „Linus Inox“ komplettiert der Armaturenspezialist Schell seine Duschpaneel-Serie für den öffentlichen, halböffentlichen und gewerblichen Sanitärraum. Das Duschpaneel besteht aus gebürstetem...

mehr
Ausgabe 2009-08

Armaturen mit Hygieneprogramm

Betroffen von Legionellen und Pseudonomaden sind Trinkwasserleitungen, deren Entnahmestellen nicht oder nur selten genutzt werden. Der Armaturenhersteller Schell bietet daher die elektronischen...

mehr