Spüle & Armatur als Einheit

Mit „KWC ERA“ hat Franke eine Designlinie im Portfolio, bei der sich Küchenspüle und -Armatur zu einer hochwertigen Gestaltungseinheit verbinden – hochfunktional und präzise gefertigt. Die Edelstahl-Armatur „KWC ERA“ erzielt durch ihren hohen schmalen Körper eine markante Wirkung. In vier Auslauf-Varianten gehen die Hebelmischer „KWC ERA“ auf die individuellen Bedürfnisse ein. Die „ERA Spüle“ ist ein Blickfang aufgrund ihrer feinen Proportionen: So erzeugen der nur 4 mm schmale Beckenrand sowie ein Beckenradius von 8 mm eine ausgesprochen filigrane und zurückhaltende Optik. KWC hat vier Beckenbreiten im Portfolio: 34, 40, 54 und geräumige 72 cm.

KWC Deutschland

72108 Rottenburg

07457 94856-0

www.kwc.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2016

Wärmepumpe für drinnen

Mit der neuen VRV i-Serie erweitert Daikin sein VRV IV Portfolio. Das Besondere: Sie besteht aus zwei getrennten Modulen, dem Verdichter und dem Wärmetauscher. Beide Module sind kompakt und für die...

mehr
Ausgabe 07/2013

Seitenbediente Waschtischarmaturen

Die Hansa Metallwerke AG erweitert die Serien „Hansaronda“ und „Hansaligna“ um je eine Armatur mit seitlicher Bedienung. Die seitenbedienten Modelle lassen sich präzise bedienen. Aufgrund des...

mehr
Ausgabe 2009-ISH-Messen

Kompaktes Design für den Waschtisch

„Celis E“ heißt die auf der ISH 2009 erstmals gezeigte elektronische Waschtisch-Armatur von Schell, die sich im anmutigen Design präsentiert. Optisches Highlight ist der schlanke, nur auf der...

mehr
Ausgabe 08/2015

Modulare Armatur

Die Basis jeder IXMO Armatur von Keuco ist ein Thermostat oder Einhebelmischer. Hinzu werden nach Bedarf Module kombiniert, die mehrere Aufgaben gleichzeitig erfüllen können wie Schlauchanschluss,...

mehr
Ausgabe 2009-ISH-Messen

Blickfang im Bad

Mit der neuen Waschtischarmatur „HansaLatrava“ setzt Hansa einen neuen Meilenstein im Premium-Segment. Nicht nur die unangepasste Form der Armatur bietet ungewohnte Ansichten, sondern auch die...

mehr