Heizung & Energie | Messen, Steuern, Regeln | 03.10.2018

Steuerung und Fernwartung

Panasonic stellt seine „Aquarea Smart Cloud“ vor, die es Endkunden ermöglicht, die „Aquarea“ Luft-Wasser-Wärmepumpen mit dem Smartphone über das Internet einzustellen und wichtige Verbrauchsdaten zu kontrollieren. Über die Cloud können Fachhandwerksbetriebe auf die Anlagen zugreifen und Fernwartungen anbieten. Fachhandwerker können so Reparatur- und Wartungsaufgaben effizient abwickeln. Dabei ist die Nutzung der „Aquarea Service Cloud“ für den Fachhandwerker wie auch für den Endkunden kostenlos.

Panasonic Marketing Europe
65203 Wiesbaden
0611 235-0

Thematisch passende Beiträge

  • Steuerungs-App und Online-Wartung

    Mit der „Aquarea Smart Cloud“ von Panasonic (www.aircon.panasonic.eu) können Endkunden Heizung, Kühlung und Warmwasserbereitung ihrer „Aquarea“-Wärmepumpe einfach mit einer iOS- oder Android-App via Smartphone einstellen. Sie haben durch die Datenloggerfunktion, die den Verbrauch für Heizung und Warmwasser kontinuierlich aufzeichnet, die Möglichkeit, den Energieverbrauch immer im Blick zu haben...

  • Split-Wärmepumpe

    IFH/Intherm: Halle 3A, Stand 3A.005 Panasonic stellt mit der „Aquarea H-Serie“ die neueste Generation von Luft/Wasser-Wärmepumpen vor. Mit einem COP von bis zu 5,00 bei A7/W35 heizen die Geräte sparsam und erreichen die Energieeffizienzklasse A++ für Mittel- und Niedertemperaturanwendungen. Für die hohe Effizienz sorgen das „Panasonic Inverter-Plus-System“ und die intelligente Regelungstechnik des...

  • Monoblock-Wärmepumpen

    Die „Panasonic Aquarea Monoblocks“ wurden speziell für Installateure entwickelt, die Luft-Wasser-Wärmepumpen schnell und ohne Kälteschein installieren möchten, denn bei den „Aquarea Monoblock“-Geräten ist der komplette Kältekreis in der Außenmaschine integriert.Im Laufe der Installation sind keinerlei Arbeiten am Kältekreis notwendig. Die neuen “LT Modelle“ der H-Generation sind für den Einsatz in...

  • Wärmepumpe als Mini-Kompaktsystem

    Panasonic

    Speziell für den deutschen Markt hat Panasonic ein neues Kompaktsystem der „Aquarea“ Luft/Wasser-Wärmepumpe kon­zipiert. Aufgrund seiner geringen Stellfläche ist das „Aquarea“ Mini-Kompaktsystem für Wohnhäuser geeignet, denn Außen- und Innengerät sind platzsparend in einem gemeinsamen, leicht installierbaren Gehäuse untergebracht. Das anschlussfertige Heizsystem kann trotz seiner geringen...

  • Verlässlich und energieeffizient

    Erstmals auf der SHKG Leipzig stellt Panasonic die Luft/Wasser-Wärmepumpe „Aquarea T-CAP“ vor, die sich auch bei extrem niedrigen Temperaturen durch ihre hohe Energieeffizienz und Heizleistung auszeichnet. „Aquarea T-CAP“ ist für die Installation in Neu- und Altbauten geeignet, besonders wenn dabei die Nennleistung selbst bei Außentemperaturen von –7 oder –15 °C eingehalten werden soll. Es wird...

alle News

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

SHK Profi-Newsletter
  • » Wichtige News aus Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik
  • » 12 x im Jahr
  • » jederzeit kündbar

Beispiele, Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

Content Management by InterRed