Trinkwassererwärmung

Taconova erweitert mit zwei Stationen den Anwendungsbereich der zentralen Trinkwassererwärmung und effizienten Pufferspeicherladung in Großanlagen. Die Frischwasserstation „TacoTherm Fresh 120“ liefert im Durchflussverfahren bis zu 120 l/min. Warmwasserleistung. Eine elektronische Regelung und drehzahlgeregelte Primärkreispumpen halten die einstellbare Auslauftemperatur über den gesamten Zapfbereich konstant. Sowohl bei kurzzeitiger Warmwasserentnahme mit geringer Zapfmenge als auch bei hoher Gleichzeitigkeit erfüllt die Frischwasserstation die Leistungsfähigkeit einer zentralen Trinkwassererwärmungsanlage. Ein Warmwasserspeicher wird für diese Art der Trinkwassererwärmung nicht benötigt, so dass auch der Schutz vor Legionellen und Verbrühungsgefahr gewährleistet ist.

Taconova

78224 Singen

07731 982-880

info@taconova.com

www.taconova.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-06

Zentrale Trinkwassererwärmung

Die Frischwasserstation „TacoTherm Fresh 120“ liefert im Durchflussverfahren bis zu 120 l/min. Warmwasserleistung. Eine elektronische Regelung und drehzahlgeregelte Primärkreispumpen halten die...

mehr
Ausgabe 2017-08

Trinkwassererwärmung

Die Frischwarmwasserstationen „TacoTherm Fresh Mega2“ und „TacoTherm Fresh Peta“ von Taconova können den Warmwasserbedarf von Mehrfamilienhäusern, Hotels und öffentlichen Objekten mittels...

mehr
Ausgabe 2012-04

Gradgenaue Entnahmetemperatur

Die elektronisch geregelte Frischwasserstation „TacoTherm Fresh 40“ übernimmt in Heizungssystemen mit Pufferspeicher die bedarfsgerechte und hygienische Trinkwassererwärmung im Durchlaufverfahren....

mehr
Ausgabe 2021-09

Frischwarmwasserstation

Der Hersteller Taconova hat der Frischwasserstation „TacoTherm Fresh Peta2“ ein neues Design gegeben, das mit durchdachten Details optische und funktionale Highlights setzt. Für einen besseren...

mehr
Ausgabe 2018-04

Frischwarmwassertechnik

Feldversuch: Anlage richtig dimensionieren 

Die Umrüstung auf eine Trinkwassererwärmung mit Frischwarmwassertechnik konnte für die Feldtest-Anlage in dem Schweizer Mehrfamilienhaus in wenigen Schritten umgesetzt werden: Außerbetriebnahme...

mehr