„Wir möchten zufriedene Kunden …“

Interview mit Benedict Fonseka, neuer GF bei Aermecnovatherm

Im Gespräch mit SHK Profi-Redakteur Marcus Lauster beschreibt Benedict Fonseka seine Inspiration, als er die Geschäftsführung 2019 bei Aermecnovatherm übernommen hat, sowie Erfolgsprodukte und was ihm im Kontakt mit Installateuren besonders wichtig ist.

SHK Profi: Herr Fonseka, seit 2017 gehört Novatherm zu Aermec. Sie haben zum Jahresbeginn 2019 die Geschäftsführung von Aermecnovatherm übernommen. Stellen Sie ihr Unternehmen bitte kurz vor.

Fonseka: Seit der Gründung der Novatherm Klimageräte GmbH im Jahr 1972 durch Götz Heymann hat sich unser Unternehmen sehr gut entwickelt. Mit der Übernahme der Mehrheitsanteile 2017 durch die Giordano Riello International Group, die Giordano Riello gehört, wurde den Mitarbeitern Sicherheit gegeben und die Arbeitsplätze gesichert. Erstaunt bin ich von der außerordentlichen Partnerschaft zwischen Herrn Riello und Herrn Heymann, welche auch mich inspiriert hat. Meine Philosophie ist es, unserem Team den Rücken zu stärken und es zu fördern, um gemeinsam Erfolge zu erzielen. Die Verbundenheit zum Unternehmen und Vertrauen schaffen einen tollen Spirit, welchen ich bei jedem unserer Mitarbeiter sehr schätze. Den Erfolg für die bisherige Entwicklung haben wir letztlich unserem großartigen Team zu verdanken.

SHK Profi: Mit welchen Produkten und Lösungen sind Sie derzeit besonders erfolgreich?

Fonseka: Besonders erfolgreich sind wir mit unseren Kaltwassersätzen und Fancoils. Dies zeigt uns nicht nur der Umsatz, sondern auch das positive Feedback unserer Kunden. Darüber hinaus haben wir momentan sehr viele Projekte, wo wir Kaltwassersätze speziell auf die Anforderungen des Kunden anpassen und produzieren. Insbesondere für Rechenzentren, Hotels, Geschäftsgebäude und die Industrie.

SHK Profi: Warum sollten sich Installateure mit Ihren Produkten befassen und diese auch einsetzen?

Fonseka: Ich denke, dass der Kern einer guten Zusammenarbeit Vertrauen ist. Wir möchten zufriedene Kunden, die an unser Produkt glauben und überzeugt sind, dieses einzusetzen. Vertrauen und Partnerschaft sind nicht käuflich und genau das wollen wir mit unserem Kunden erreichen.

SHK Profi: Heizen und Kühlen mit einem System kommt auch in Deutschland immer häufiger zum Einsatz? Welche effizienten Lösungen empfehlen Sie?

Fonseka: Schon seit einigen Jahren haben wir die Serie „NRP“ und die Serie „NXW“ im Portfolio. Somit können wir sowohl luftgekühlt, als auch wassergekühlt gleichzeitig Warmwasser sowie Kaltwasser zur Verfügung stellen. Mit bis zu 1 MW (im Modularsystem auch mehr) an Leistung können wir Systeme anbieten, die eine beachtliche Größe an Energie einsparen.

SHK Profi: Der Trend geht zunehmend zu Systemlösungen. Diese lassen sich in der Regel einfacher planen, installieren und warten. Wo sehen Sie die größten Potentiale?

Fonseka: Unser Team kann komplette Systemlösungen erarbeiten und anbieten. Das machen wir gemeinsam mit unseren Kunden und nach deren Wünschen. Beim Einbau der Geräte können wir selbstverständlich helfen und auch bei anschließenden Wartungsarbeiten. Viele Kunden nehmen gerne den Support einer Werksinbetriebnahme in Anspruch.

SHK Profi: Welchen Mehrwert bieten Sie Installateuren mit Ihren Produkten für den Wohnbereich?

Fonseka: Unsere Produkte sind individuell einsatzbar. Außerdem sind sie für den Installateur einfach zu handeln und zu installieren. Natürlich steht unser Serviceteam für jede Frage zur Verfügung und bietet immer die nötige Unterstützung.

SHK Profi: Herr Fonseka, vielen Dank für die Informationen und viel Erfolg.

Aermecnovatherm

Am 1. April 1972 gründete Götz Heymann die Novatherm Klimageräte GmbH. Im Jahr 2017 hat die Giordano Riello International Group, welche dem Gründer von Aermec (1961) Giordano Riello gehört, die Mehrheitsanteile der Novatherm Klimageräte GmbH gekauft. Die Strategie von Götz Heymann war es allen Mitarbeitern der ehemaligen Novatherm Klimageräte GmbH Sicherheit zu geben und die Arbeitsplätze zu sichern.
Die Giordano Riello Group machte mit 1720 Mitarbeitern in 2018 einen Umsatz von 420 Mio. €. Die Aermecnovatherm GmbH ( //www.aermecnovatherm.de" target="_blank" >www.aermecnovatherm.de:www.aermecnovatherm.de) mit Sitz in Ratingen, erzielte als deutsche Vertriebsgesellschaft und Werksvertretung mit knapp 30 Mitarbeitern einen Umsatz von 12 Mio €.

x

Thematisch passende Artikel:

SHK-Profi Newsletter

Bleiben Sie mit unserem SHK Profi-Newsletter auf dem Laufenden! Wir informieren Sie regelmäßig einmal im Monat über aktuelle Themen und Termine aus der SHK-Branche und stellen Ihnen die...

mehr
Ausgabe 06/2015

Bei SHK-Kunden zählt Sicherheit

Im Interview Andres Jennert, Sanitär- und Heizungsbaumeister

SHK Profi: In der Sanitär- und Heizungsinstallation, die rund drei Viertel Ihrer Aufträge ausmacht, setzen Sie vor allem auf den Werkstoff Kuper – speziell auf „Sanco“-Kupferrohre. Welche Gründe...

mehr

SHK Profi Fachforum Brandschutz 2014

Vorträge und eine begleitende Fachausstellung

Die Vorträge der ersten Staffel des SHK Profi Fachforums Brandschutz 2014 stehen unter www.shk-profi.de/fachforum zum Download zur Verfügung (Veranstaltung auswählen, „Vorträge“). Auch das...

mehr
Ausgabe 02/2013

SHK Profi setzt neue Maßstäbe

Schneller informiert mit dem SHK Profi Neue Inhalte & Lösungen Fachinfos von Profis für Profis

Wenn man berichten will, was neu ist, sei auch ein kurzer Rückblick gestattet, damit der Umfang der Änderungen eingeordnet werden kann. 2012 belegte der SHK Profi bei einer Studie des...

mehr

SHK Profi-Newsletter ist da

Um heute im Beruf erfolgreich zu sein, muss man mehr wissen als Andere. Mit dem SHK Profi bieten wir Ihnen in bislang acht Print-Ausgaben dieses Mehr-Wissen aus der Branche. Zudem halten wir auf der...

mehr