Golfturnier fürs Handwerk

Am 23. Juni 2023 ist es wieder so weit. Der Macher Cup, das Golfturnier fürs Handwerk präsentiert von Peugeot und der SDH findet zum zweiten Mal im Golfpark Gut Häusern bei Dachau statt. Gespielt wird für einen guten Zweck: Die Startgebühr von € wird komplett für ein karitatives Projekt gespendet. Golferinnen und Golfer aus dem Handwerk sind eingeladen teilzunehmen.
Quelle: SDH

Am 23. Juni 2023 ist es wieder so weit. Der Macher Cup, das Golfturnier fürs Handwerk präsentiert von Peugeot und der SDH findet zum zweiten Mal im Golfpark Gut Häusern bei Dachau statt. Gespielt wird für einen guten Zweck: Die Startgebühr von € wird komplett für ein karitatives Projekt gespendet. Golferinnen und Golfer aus dem Handwerk sind eingeladen teilzunehmen.
Quelle: SDH
Präzession, Liebe zum Detail und handwerkliches Geschick – Eigenschaften die sowohl im Handwerk als auch beim Golfen gefragt sind. Beim Golf Macher Cup kommen diese Eigenschaften spielerisch zum Einsatz. Gespielt wird für einen guten Zweck: Die Startgebühr von 99 € wird komplett für ein karitatives Projekt gespendet. Im letzten Jahr wurde die gesamte Startgebühr an das Peak Performer Handwerker Kids Camp in Niederbayern gespendet.

Nach dem Auftakt mit rund 60 Golfern im letzten Jahr, veranstaltet die SDH, das Mobilitätsportal fürs Handwerk und das Peugeot Autohaus Gromes am 23. Juni 2023 zum zweiten Mal den Golf Macher Cup im Golfpark Gut Häusern. Mit einer Gesamtlänge von 6.710 m und einer abwechslungsreichen Landschaft aus Wald, Sand und Wasser bietet der 18 Loch Golfplatz bei Dachau einen sportlich anspruchsvollen und spielerisch abwechslungsreichen Par 72 Meisterschaftsplatz.

Nach der offiziellen Begrüßung und gestärkt mit einem Mittagsschmankerl von der Metzger Innung Bayern, beginnt das Turnier um halb eins mit einem Kanonenstart, sprich alle Teilnehmer starten gleichzeitig. Handwerk ist bekanntlich Teamarbeit, daher werden die Schläger an diesem Tag in zweier Teams in der Texas Scramble Variante über 18 Löcher geschwungen.

Im Anschluss an das Turnier erwartet die Teilnehmer eine Siegerehrung mit Preisen, wie etwa leistungsstarken Akkugeräten gesponsert von Milwaukee oder hochwertigen Gasgrills von Campingaz. Zeit zum gemütlichen Beisammensein und Netzwerken bietet die Abendveranstaltung mit Grillbuffet und Getränkebegleitung auf der Terrasse des Clubhauses.

Interessierte Golferinnen und Golfer aus dem Handwerk können sich hier anmelden. Dort finden sich auch weitere Informationen zum Golf Macher Cup.

Thematisch passende Artikel:

Bauimpulse: Podcast für Bau und Handwerk

Bei „Bauimpulse“, einem Podcast für Bau und Handwerk, stehen Zukunftsthemen wie Digitalisierung und Automatisierung, aber auch moderne Veränderungen in Bau und Handwerk im Fokus. Die Themen...

mehr

Oldenburger Schnittstellentag geht in die 6. Runde

Was hat der Installateur sich dabei nur gedacht? Der Fliesenleger hat aber auch immer etwas zu meckern! – Es gibt wohl kaum zwei Berufszweige, die zwangsläufig so eng zusammenarbeiten, wie das...

mehr
Ausgabe 03/2024

Liebe SHKler, …

… gerade erst ist die SHK+E in Essen erfolgreich zum Ende gegangen, schon steht mit der IFH/Intherm die nächste große Messe der SHK-Branche an. Um Ihnen etwas Orientierung rund um die...

mehr

Leitfaden „Umsteigen auf die Wärmepumpe“

Der kürzlich veröffentlichte Leitfaden „Umsteigen auf die Wärmepumpe“ bietet installierenden Fachbetrieben eine praktische Unterstützung bei der Umstellung von fossilen Energieträgern zu...

mehr

Dräger MSI: „40 Jahre Begeisterung für Messtechnik“

Als Tochter des international tätigen Dräger-Konzerns ist die Dräger MSI GmbH auf leistungsstarke Messgeräte für die Abgas-, Druck- und Dichtheitsmessung spezialisiert – und das seit nun 40...

mehr