Mit dem Bette Produktkonfigurator sicher planen

Individuelle Badplanung leicht gemacht: Mit dem Online-Produktkonfigurator von Bette lässt sich das gewünschte Badelement per Mausklick zusammenstellen
Quelle: Bette

Individuelle Badplanung leicht gemacht: Mit dem Online-Produktkonfigurator von Bette lässt sich das gewünschte Badelement per Mausklick zusammenstellen
Quelle: Bette
Mit einem Online-Produktkonfigurator auf my-bette.com soll die Detailplanung der Badewannen, Waschtische, Duschwannen und -flächen einfacher gemacht werden. Der Konfigurator erlaubt es Handwerkern, Badberatern und Endkunden ein Produkt individuell zusammenzustellen, mit dem passenden Zubehör zu kombinieren und es von allen Seiten per 3D-Ansicht und direkt in der gewünschten Farbe zu betrachten.

Der Nutzer erfährt in Echtzeit, welche Maße wählbar sind, ob er eine „BetteZarge“ dazu wählen kann, welche Dicht- und Installationssysteme zum Produkt passen, welche Farben möglich sind und welches Zubehör kombinierbar ist. Bei mehrteiligen Produkten wie etwa der „BetteLux“ Shape Badewanne kann er auch die Farbe von Wanne und Gestell einzeln bestimmen.

Ist der Konfigurationsprozess beendet, erhält der Anwender eine Zusammenfassung für das individuell konfigurierte Produkt inklusive der finalen Artikelnummer plus aller Ausstattungsmerkmale und gewählten Zubehörartikel. Die Zusammenfassung kann er sich als PDF herunterladen und lokal speichern oder als Link mit einem individuellen Code per E-Mail zusenden lassen, etwa um sie mit einem Händler oder Planer zu teilen. Wird der Link zu einem späteren Zeitpunkt erneut aufgerufen, kann die Konfiguration auch nochmals bearbeitet werden.

Badplaner und -berater können zusammen mit dem Kunden das gewünschte Badelement direkt am Bildschirm individualisieren und das Ergebnis gemeinsam besprechen. Auch Handwerker profitieren von dem praktischen Tool, da sie mögliche Produktkombinationen unmittelbar einsehen und prüfen können. So sorgt zum Beispiel die integrierte Planungshilfe dafür, dass bei Eingabe der Höhe des Fertigfußbodens automatisch die passenden Garnituren und Einbausysteme vorselektiert werden. Eine einfache Anleitung zur Bedienung des Produktkonfigurator kann direkt unter www.my-bette.com/service/konfigurator aufgerufen werden.


Thematisch passende Artikel:

2015-03

Offener Stahlrahmen

„BetteLux“ war und ist die erste Badewanne aus Stahl/Email mit softem, fließenden Innenkörper und dem extraflach auslaufenden Wannenrand. Bisher verschwand dieser Stahl/Email-Innenkörper in...

mehr
2014-01

Strikter Wannenrand

SHK Essen: Halle 11, Stand 502 Die Bette GmbH zeigt mit „BetteLux“ ihre Leistung in Sachen Umformtechnik. Der Clou: Der strikte Wannenrand, der sich unaufhörlich in den weichen Flächen des...

mehr
2017-07

Stahl kann alles tragen

Hohe Wohn- und Aufenthaltsqualität werden im Badezimmer immer wichtiger. Bette hat deshalb mit „BetteLux Oval Couture“ eine freistehende Badewanne und einen bodenstehenden Waschtisch aus glasiertem...

mehr
2017-08

Waschtisch

Die Formen des Einbauwaschtischs „BetteLux Oval“ von Bette lösen sich geradezu auf – übergangslos gehen die Radien ineinander über: Um diese optische Leichtigkeit aus fein emailliertem Stahl zu...

mehr

Bette: Praxisnaher Leitfaden für Planung und Technik

Die Badewannen, Duschwannen und Waschtische aus glasiertem Titan-Stahl von Bette erhalten nicht nur regelmäßig höchste Auszeichnungen für gute Gestaltung – dank ihrer Partner aus dem...

mehr