Bad & Design | Wannen & Duschen | 11.07.2017

Baden zu zweit

  • Quelle: Kaldewei

Die Badewanne „Cayono Duo“ von Kaldewei für preis- und designbewusste Bauherren und Modernisierer empfiehlt sich besonders für junge Familien, die mit geringen Kosten ein Maximum an Qualität und Komfort wünschen. Ein großzügig gestalteter Innenraum sowie der mittig platzierte Ab- und Überlauf garantieren viel Platz für ein genussvolles Bad allein oder zu zweit. Die „Cayono Duo“ aus Kaldewei Stahl-Email ist in den Maßen 170 x 75 und 180 x 80 cm erhältlich und dadurch für viele Raumsituationen geeignet. In Formgebung, Materialität und Farbe ist sie die ideale Ergänzung der emaillierten Duschfläche „Cayonoplan“.

Franz Kaldewei
59229 Ahlen
02382 785-0

www.kaldewei.com

Thematisch passende Beiträge

  • Akustikwanne für individuellen Musikgenuss

    Die Kombination eines Soundsystems mit der Badewanne ist eine konsequente Weiterentwicklung der Badgestaltung – ein erholsames Wannenbad setzt sich aus mehr Zutaten als Wasser und Badeschaum zusammen. Erstmals bietet Kaldewei ein Bad-Audio-System für Wannen an und erweitert das Entspannungserlebnis des Bades so um eine neue Dimension. „Sound Wave“ lässt sich mit allen Kaldewei Wannenmodellen...

  • Kaldewei: Ein Leuchtturm auf dem Markenmeer

    Sonderedition

    Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Bestsellers gibt der Verlag Deutsche Standards (www.deutsche-standards.de) in diesem Jahr die von Mike Meiré gestaltete Sonderedition „Marken des Jahrhunderts – Leuchttürme auf dem Markenmeer“ heraus. Ein Beirat bestehend aus Markenexperten rund um den Verleger Dr. Florian Langenscheidt wählte die Franz Kaldewei GmbH & Co. KG (www.kaldewei.com ) zur „Marke...

  • Waschtische aus Stahl-Email

    Die Kaldewei GmbH & Co. KG erweitert das bestehende Produktportfolio durch Waschtische aus Stahl-Email. Neben neuen Designlinien sind auch für schon vorhandene Modelllinien passende Waschtische erhältlich. So haben Kunden die Möglichkeit, ihr Bad vom Duschbereich über die Badewanne bis hin zum Waschplatz in einheitlicher Materialität, harmonischer Designsprache und abgestimmter Farbgebung...

  • Generationenbad

    ISH: Halle 3.1, Stand D 79 Die bodenebenen Duschflächen, Badewannen und Waschtische aus Stahl-Email von Kaldewei bringen Sicherheit, Komfort und Ästhetik in Einklang und erlauben jedem Familienmitglied uneingeschränkte Bewegungsfreiheit im Bad. Wer nicht auf eine Badewanne verzichten möchte, kann ein Modell mit breitem Wannenrand oder Haltegriffen für einen leichten Ein- und Ausstieg wählen. Eine...

  • Ultraflaches Ablaufsystem

    Mit „KA 90 ultraflach“ bietet Kaldewei jetzt ein extrem flaches Ablaufsystem für bodenebene Duschen. Mit einer Bauhöhe von nur 61 mm hält die neue Kaldewei Ablaufgarnitur jedem Vergleich mit marktgängigen Rinnensystemen stand und eignet sich perfekt für den Einbau bodenebener Duschen. Dank der besonders geringen Aufbauhöhe ermöglicht „KA 90“ eine größere Flexibilität bei der Positionierung...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 6/2017

    Die nächste Ausgabe des SHK Profi (6/2017) bietet Ihnen Themen rund um Schwimmbadtechnik, Heizungsmodernisierung und Datensicherheit.
    Der BVF e.V. sucht als Bundesverband für Flächenheizungen und Flächenkühlungen aktiv Kontakt zu seinen Mitgliedern. Im offenen Gespräch wird unter anderem die Frage diskutiert, vor welchen Herausforderungen der Bereich Flächenheizung und –kühlung in den kommenden Jahren stehen wird.
    Sowohl für sanierte als auch für neue Wohnhäuser gilt in Deutschland die Energieeinsparverordnung (kurz EnEV). Fehlt ein umfassendes System zur bedarfsgerechten Belüftung, kann es zu Feuchteschäden und Schimmelbefall kommen. Wie der Einbau eines Belüftungssystems mit Wärmerückgewinnung nicht nur bei der bedarfsgerechten Zu- und Ableitung der Luft hilft, sondern dadurch auch Energie und Betriebskosten eingespart werden können.
    Das Bellevue Spa & Resort Reiterhof wurde nach und nach ausgebaut und modernisiert – nun war die Technik- und Heizzentrale des Gebäudes an der Reihe. Bestehend aus einem Blockheizkraftwerk, drei Gas-Brennwertgeräten in Kaskadenschaltung sowie aus je drei Frischwasserstationen und Pufferspeichern wurde das System fachmännisch installiert.
    Der Blick in die SHK Profi-Ausgabe 6/2017 lohnt sich!

    Bildquelle: Reinhard Feldrapp/vor-ort-foto.de

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


Content Management by InterRed