Bad & Design | Badmöbel und Ambiente | 26.04.2017

Exklusive Badeinrichtung

Gemeinsam mit Team 7 wurde die „Edition Lignatur“ entwickelt, ein luxuriöses Badeinrichtungskonzept von Keuco mit Möbeln aus Naturholz. Die Badmöbel, entworfen vom Designbüro Tesseraux + Partner, sind Unikate. Einzel- oder Doppel-Waschtischlösungen, mit eingelassenen oder aufgesetzten Waschtischen, Sideboards, Hochschränke und Sitzbänke entstehen aus drei hochwertigen Naturhölzern: helle Eiche, Eiche Venedig – das mit natürlichen Verzierungen durch den Schiffsbohrwurm eine ganz besondere Optik erhält – sowie Nussbaum. Die Maserungen der Naturhölzer sollen perfekt zueinander passen. Dazu nimmt man sich die Zeit, die einzelnen Lamellen der Naturholzplatten vorher aufeinander abzustimmen. Für ein harmonisches Bild im Badezimmer. Zu den Unterschränken können Waschtische aus Varicor oder Keramik kombiniert werden.

Keuco
58675 Hemer
02372 904-0

Thematisch passende Beiträge

  • Glas in hellen, warmen Farben

    Bei Badmöbeln sind Glasoberflächen in hellen, warmen Farben Trend. Mit den Möbelfronten aus klarem oder satiniertem Glas in Weiß oder Cashmere ergänzt die Keuco GmbH & Co. KG die Farbvarianten der „Edition 11“. Neben den hellen Farbtönen besteht die Farbfamilie aus Naturtönen wie Trüffel und Anthrazit sowie klassischem Schwarz und akzentsetzendem Violett. Darüber hinaus sind die Badmöbel in...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 5/2017

    Jetzt ist der Sommer nicht mehr fern. Daher legen wir im nächsten SHK Profi (5/2017) den Fokus auf eher sommerliche Themen. Für das SHK-Gewerk heißt das aber leider nicht Urlaub, Sonne und Strand, sondern Umgang mit Dachentwässerung, Gebäudetechnik für Ferienhäuser und effiziente Lüftungstechnik.
    Dementsprechend dürfen Sie sich auf spannende Fachbeiträge freuen. So berichten wir in unserem Sonderteil „Sanitärtechnik & Trinkwassersysteme“ über eine Lösung aus dem Bereich der Flachdachentwässerung, bei der unliebsame Undichtigkeiten vermieden werden können.
    Bei einem Ferienhaus-Projekt im "Ostsee Resort Olpenitz" wurden bei den neugebauten „Schwimmenden Häusern“ Split-Wärmepumpen eingeplant. Ein weiterer Fachbeitrag befasst sich mit Lüftungstechnik für Hallenbauten. Auch hierbei kann eine Wärmerückgewinnung laut EnEV (Energieeinsparverordnung) erforderlich werden. Wir stellen Ihnen eine Lösung vor, wie dies wirtschaftlich erreicht wird.
    Sie sehen, der Blick in die SHK Profi-Ausgabe 5/2017 wird sich lohnen.

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


Content Management by InterRed