Bad & Design | Badmöbel und Ambiente | 26.04.2017

Exklusive Badeinrichtung

Gemeinsam mit Team 7 wurde die „Edition Lignatur“ entwickelt, ein luxuriöses Badeinrichtungskonzept von Keuco mit Möbeln aus Naturholz. Die Badmöbel, entworfen vom Designbüro Tesseraux + Partner, sind Unikate. Einzel- oder Doppel-Waschtischlösungen, mit eingelassenen oder aufgesetzten Waschtischen, Sideboards, Hochschränke und Sitzbänke entstehen aus drei hochwertigen Naturhölzern: helle Eiche, Eiche Venedig – das mit natürlichen Verzierungen durch den Schiffsbohrwurm eine ganz besondere Optik erhält – sowie Nussbaum. Die Maserungen der Naturhölzer sollen perfekt zueinander passen. Dazu nimmt man sich die Zeit, die einzelnen Lamellen der Naturholzplatten vorher aufeinander abzustimmen. Für ein harmonisches Bild im Badezimmer. Zu den Unterschränken können Waschtische aus Varicor oder Keramik kombiniert werden.

Keuco
58675 Hemer
02372 904-0

Thematisch passende Beiträge

  • Glas in hellen, warmen Farben

    Bei Badmöbeln sind Glasoberflächen in hellen, warmen Farben Trend. Mit den Möbelfronten aus klarem oder satiniertem Glas in Weiß oder Cashmere ergänzt die Keuco GmbH & Co. KG die Farbvarianten der „Edition 11“. Neben den hellen Farbtönen besteht die Farbfamilie aus Naturtönen wie Trüffel und Anthrazit sowie klassischem Schwarz und akzentsetzendem Violett. Darüber hinaus sind die Badmöbel in...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 6/2017

    Die nächste Ausgabe des SHK Profi (6/2017) bietet Ihnen Themen rund um Schwimmbadtechnik, Heizungsmodernisierung und Datensicherheit.
    Der BVF e.V. sucht als Bundesverband für Flächenheizungen und Flächenkühlungen aktiv Kontakt zu seinen Mitgliedern. Im offenen Gespräch wird unter anderem die Frage diskutiert, vor welchen Herausforderungen der Bereich Flächenheizung und –kühlung in den kommenden Jahren stehen wird.
    Sowohl für sanierte als auch für neue Wohnhäuser gilt in Deutschland die Energieeinsparverordnung (kurz EnEV). Fehlt ein umfassendes System zur bedarfsgerechten Belüftung, kann es zu Feuchteschäden und Schimmelbefall kommen. Wie der Einbau eines Belüftungssystems mit Wärmerückgewinnung nicht nur bei der bedarfsgerechten Zu- und Ableitung der Luft hilft, sondern dadurch auch Energie und Betriebskosten eingespart werden können.
    Das Bellevue Spa & Resort Reiterhof wurde nach und nach ausgebaut und modernisiert – nun war die Technik- und Heizzentrale des Gebäudes an der Reihe. Bestehend aus einem Blockheizkraftwerk, drei Gas-Brennwertgeräten in Kaskadenschaltung sowie aus je drei Frischwasserstationen und Pufferspeichern wurde das System fachmännisch installiert.
    Der Blick in die SHK Profi-Ausgabe 6/2017 lohnt sich!

    Bildquelle: Reinhard Feldrapp/vor-ort-foto.de

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


Content Management by InterRed