Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Bad & Design | Armaturen | 11.07.2017

Formensprache fließend

„PLAN“ von Keuco ist das weltweit umfangreichste Bad-Ausstattungskonzept für Privat- und Hotelbäder sowie öffentliche Sanitärbereiche. Die fast 15-jährige Erfolgsgeschichte der „PLAN“ Armaturen schreibt Keuco mit der Armaturen-Serie „PLAN S“ weiter.

Das klare, geradlinige Design der Serie „PLAN“ wird von den „PLAN S“ Armaturen, entworfen vom Designbüro Tesseraux + Partner, Potsdam, dynamisch interpretiert. Markantes Designmerkmal der kompletten Armaturenserie ist auch hier der Zylinder. Die abgewinkelten Ausläufe der Serie folgen in ihrer Formensprache leicht geschwungen dem Lauf des Wassers.

Alle „PLAN“ Produkte sind verchromt, in Aluminium und in Edelstahl erhältlich. Die Oberflächen-Alternativen sorgen für viel Gestaltungsfreiheit und feinsinnige Kombinationsmöglichkeiten in der modernen Architektur.

Keuco
58675 Hemer
02372 904-0 www.keuco.de

Thematisch passende Beiträge

  • Armaturenserie hilft sparen

    Keuco präsentiert die Armaturenbaureihe „Plan blue“. Das Design der neuen Serie ist durch eine zeitlose und langlebige Formensprache geprägt. Schlanke und geradlinige Formen stehen dabei im Fokus der Armatur. Im Design passen „Plan blue“-Armaturen zu den „Plan“-Accessoires. Durch ihre Formensprache sind sie universell einsetzbar und harmonieren mit verschiedenen Einrichtungsstilen. Ein...

  • Schwenkbare Armatur

    Mit einer weiteren „Plan-blue“-Armatur hat Keuco eine Waschtischarmatur mit schwenkbarem Auslauf im Sortiment, die viel Platz beim Händewaschen und mehr Komfort beim Haare waschen bietet. Durch ihr zeitloses Design sind die Armaturen universell einsetzbar und harmonieren mit verschiedenen Einrichtungsstilen. Gleichzeitig lässt sich mit den Armaturen Wasser sparen, denn die Durchflussmenge beträgt...

  • Grazile Armaturen

    Kombiniert mit innovativer Technik, bergen die Armaturen „Edition 400“ von Keuco viele Besonderheiten. Das beweisen die Einhebelwaschtischmischer in fünf Größen mit Auslaufhöhen von 80 mm bis 290 mm für Waschtische aller Art. Besonderer Vorteil der Einhebelmischer ist die seitliche Anordnung des Hebels: Beim Schließen des Hebels mit nassen Händen bleibt der Auslauf der Armatur trocken und sauber....

  • Mit graziler Eleganz

    ISH: HALLE 3.1, STAND A 21 „Edition 400“ – das designstarke Badeinrichtungskonzept der Keuco GmbH & Co. KG – setzt auf ein hohes Maß an Individualisierung. Vielfältige Kombina­tions­möglichkeiten bieten ein breites Spektrum für raumbezogenes Arrangieren. Sämtliche Produkte der Serie, angefangen von Armaturen und Accessoires, über Badmöbel und Waschtische bis hin zu Spiegelschränken und...

  • Funktionale Accessoires

    Optische Leichtigkeit und sanfte Schönheit: Das sind die Accessoires der „Edition 11“ der Keuco GmbH & Co. KG. Die markante, zurückhaltende Formensprache verleiht den alltäglichen Dingen im Bad eine sanfte Ästhetik. Die verchromten Accessoires der Serie sind schlank, aber auch auffallend. Die Funktionalität bei den Accessoires ist augenfällig. Der Schwammkorb z.B. hat einen integrierten,...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 6/2017

    Die nächste Ausgabe des SHK Profi (6/2017) bietet Ihnen Themen rund um Schwimmbadtechnik, Heizungsmodernisierung und Datensicherheit.
    Der BVF e.V. sucht als Bundesverband für Flächenheizungen und Flächenkühlungen aktiv Kontakt zu seinen Mitgliedern. Im offenen Gespräch wird unter anderem die Frage diskutiert, vor welchen Herausforderungen der Bereich Flächenheizung und –kühlung in den kommenden Jahren stehen wird.
    Sowohl für sanierte als auch für neue Wohnhäuser gilt in Deutschland die Energieeinsparverordnung (kurz EnEV). Fehlt ein umfassendes System zur bedarfsgerechten Belüftung, kann es zu Feuchteschäden und Schimmelbefall kommen. Wie der Einbau eines Belüftungssystems mit Wärmerückgewinnung nicht nur bei der bedarfsgerechten Zu- und Ableitung der Luft hilft, sondern dadurch auch Energie und Betriebskosten eingespart werden können.
    Das Bellevue Spa & Resort Reiterhof wurde nach und nach ausgebaut und modernisiert – nun war die Technik- und Heizzentrale des Gebäudes an der Reihe. Bestehend aus einem Blockheizkraftwerk, drei Gas-Brennwertgeräten in Kaskadenschaltung sowie aus je drei Frischwasserstationen und Pufferspeichern wurde das System fachmännisch installiert.
    Der Blick in die SHK Profi-Ausgabe 6/2017 lohnt sich!

    Bildquelle: Reinhard Feldrapp/vor-ort-foto.de

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


Content Management by InterRed