Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
| SHK Profi - Navigation | 27.09.2017

Modernisierung mit Wärmepumpe

Historische Waagenhalle wird Firmensitz

Der Austausch von alten Heizsystemen spielt in der Sanierung und Modernisierung von Wohn- und Gewerbeobjekten eine wesentliche Rolle. Umweltschonende Lösungen mit Luft- oder Erdwärmepumpen sind dabei häufig erste Wahl. So auch bei einem Projekt in Düsseldorf, das der Bundesverband Wärmepumpe e.V. bei einer Presseveranstaltung vorstellte. Hierbei wurde eine historische Waagenhalle in einem Firmensitz mit Showroom verwandelt.

  • Die alte Backsteinhalle in Düsseldorf wird mit einer Luftwärmepumpe beheizt. Quelle: EKH

  • Die versetzt übereinanderliegenden Bürocontainer bilden ein eigenes Gebäude innerhalb der Waagenhalle. Quelle: EKH

  • Das Außengerät fand in einer Nische an der Außenwand der Halle Platz. Quelle: Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

  • Die 250 m² große Bürofläche mit Seminarraum wird mittels einer Luft/Wasser-Wärmepumpe per Fußbodenheizung beheizt. Quellen: Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

Ausgerechnet in einer historischen Waagenhalle in Düsseldorf findet man heute einen Showroom mit den modernsten Elektroinstallationen, die die Technik derzeit hergibt. Beheizt wird der dort ansässige Firmensitz der Elektro Kai Hofmann GmbH mit einer Luftwärmepumpe. So trifft das alte Industriegelände auf moderne und energieeffiziente Heiztechnik.

Vom Renovierungsfall zum Hingucker

Die Halle in der Waagenstraße in Düsseldorf wurde 1904 errichtet und diente lange Zeit der Produktion von Industriewaagen. Als die Backsteinhalle 2012 zum Verkauf stand, zögerte Unternehmer Kai Hofmann nicht lange. Der Inhaber der Elektrofirma richtete sich die Halle neu her, bezog sie mit seinem Betrieb und erweckte sie so zu neuem Leben. Das war nicht gerade wenig Arbeit, denn das Gebäude war sehr renovierungsbedürftig. Es existierten weder Elektro- oder Wasserleitungen noch ein Heizsystem. Kaum vorstellbar, wenn man den gläsernen Bürokomplex in der ehemaligen Industriehalle heute betrachtet.

Innerhalb eines alten Hauses wurde quasi ein neues Haus geschaffen. Beide sind gläsern miteinander verbunden. In der 1.800 m² großen Waagenhalle befinden sich heute zwei versetzt übereinanderliegende, lichtdurchflutete Büroblöcke. Die 250 m² große Bürofläche mit Seminarraum wird mittels einer Luft/Wasser-Wärmepumpe per Fußbodenheizung beheizt. Das ursprüngliche Mauerwerk wurde bei der Sanierung erhalten und ergänzt optisch den modernen Innenbau sowie die moderne Heizung.

Moderne Ausstattung

Inhaber Kai Hofmann war mit seinen Mitarbeitern selbst beim Innenausbau beteiligt. Dabei kam seine fachliche Expertise in der Gebäudeautomation voll zum Einsatz. Neuster Brandschutz, smart gesteuertes Licht, Videoübertragung vom Eingang und natürlich die Luftwärmepumpe mit Temperaturfühler sowie kontrollierte Lüftung – Kunden des Elektrofachbetriebs können sich vor Ort direkt vom Angebot überzeugen. Der architektonisch anspruchsvolle Bau fungiert als Showroom, der zeigt, wie mithilfe automatischer Steuerung intelligent Energie eingespart und umweltfreundlich geheizt werden kann.

Die alte Waagenhalle in Düsseldorf mit ihrem Ziegelmauerwerk strahlt Historie aus und ist gleichzeitig zeitgemäß – mit einer nachhaltigen und zukunftsgerechten Luftwärmepumpe sowie modernster Gebäudetechnik.

Bundesverband Wärmepumpe

Der Bundesverband Wärmepumpe (BWP; www.waermepumpe.de) e.V. mit Sitz in Berlin repräsentiert als Branchenverband die gesamte Wertschöpfungskette: rund 500 Handwerker, Planer und Architekten sowie Bohrfirmen, Heizungsindustrie und Energieversorgungsunternehmen sind im BWP organisiert. Gemeinsam engagieren sie sich für den verstärkten Einsatz effizienter Wärmepumpen. Die BWP-Mitglieder beschäftigen im Wärmepumpensektor rund 5.000 Mitarbeiter und erzielen über 1,5 Mrd. € Jahresumsatz.

Thematisch passende Beiträge

  • Platzsparende Komplettlösung

    Eine platzsparende Lösung für Heizung, Kühlung und Warmwasser stellt iDM mit der vollmodulierenden Wärmepumpe „iPump“ vor. Die Wärmepumpe kann mit den Wärmequellen Luft, Erde und Wasser betrieben werden und eignet sich daher besonders zum Einsatz in Ein- und Mehrfamilienhäusern. Auf einer Grundfläche von 0,45 m2 hat iDM eine vollmodulierende Wärmepumpe mit Invertertechnik sowie einen...

  • Wärmepumpe zum Einsteigen

    Stiebel Eltron stellt die kompakte Luft/Wasser-Wärmepumpe „WPL 10 ACS“ vor. Die außen aufgestellte Wärmepumpe wurde speziell für Neubauten entwickelt – was aber den Einsatz auch bei der Modernisierung nicht ausschließt. Für hohe Effizienz sorgt ein elektronisches Expansionsventil, welches kontinuierlich den Kältekreislauf optimiert. Je nach Bedarf wird die Wärmepumpe mit im Haus aufgestelltem...

  • Großes Einsatzspektrum

    SHK Essen: Halle 3.0, Stand 3A25; Halle 3.0 Stand 3A25 Die Luft-/Wasser-Wärmepumpe „Supraeco SAO-2 HT“ mit modulierender Außeneinheit, stellt dank eines drehzahlgeregelten Verdichters immer nur so viel Wärme bereit, wie gerade angefordert wird. Diese Invertertechnik macht die Wärmepumpe besonders effizient. Auch bei Außentemperaturen unter -15 °C erreicht das HT-Gerät ohne elektrischen Zuheizer...

  • Showroom: Erneuerbare Energien

    Stiebel Eltron-Vertriebszentrum in Oberhausen

    Mit einer offiziellen Eröffnungsfeier und einem „Tag der offenen Tür“ hat Stiebel Eltron (www.stiebel-eltron.de) sein neues Vertriebszentrum inklusive Showroom in Oberhausen eingeweiht.

  • Kompakte Energiequelle

    Volle Leistung bei kompakten Maßen: Die Luftwärmepumpe „NDA Nano“ von Neura ist die Lösung, um selbst auf kleinen Grundstücken einen komfortablen, leistungsstarken Wärmeerzeuger zu installieren. Wärmepumpe und Verdampfer sind gemeinsam in einem kompakten Gehäuse zur Außenaufstellung untergebracht. Aufgrund der platzsparenden Bauweise fällt es Hauseigentümern und Bauherren jetzt noch leichter, sich...

alle News

Content Management by InterRed