Rohrleistungssystem „H2ready“

Mit „NiroSan Gas“ bietet Sanha ein weiteres Press-System für Wasserstoff und Erdgas-Wasserstoff-Gemische an. Die Prüfungen der DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH Freiberg des DVGW wurden erfolgreich abgeschlossen. Damit trägt das System nun das Siegel „H2ready“. Mit dem Prüfzertifikat wird bestätigt, dass das System für den Transport von bis zu 100 % Wasserstoff und bis zu einem Betriebsdruck von 16 bar in Gebäuden geeignet ist. Die Fittings sind mit einem Dichtring aus HNBR ausgestattet. Als Betriebstemperatur gibt der Hersteller -30 bis 100 °C an. Das System wird aus dem Werkstoff 1.4404 gefertigt. Es enthält mindestens 2,3 % Molybdän und einen gegenüber 1.4401 reduzierten Kohlenstoffgehalt. Dadurch will es zusätzlich durch seine höhere Korrosionsresistenz überzeugen. Durch die Dimensionen von 15 bis 108 mm lassen sich Projekte in so gut wie allen Größen umsetzen. „Sanha-Press Gas“ aus Kupfer wurde bereits 2020 vom niederländischen Zertifizierungsinstitut KIWA geprüft und zertifiziert. Hier stehen die Dimensionen von 12 bis 54 mm zur Verfügung.

Sanha

45219 Essen

02054 925-0

info@sanha.com

www.sanha.com

x

Thematisch passende Artikel:

DVGW Wasserstoff-Wochen

Weltweit liegt der Fokus beim Klimaschutz auf Wasserstoff. Der Energieträger hat sich innerhalb kurzer Zeit als Hoffnungsträger etabliert, auch für die deutsche Energiewende. Mit der Europäischen...

mehr
Ausgabe 2022-03

Press-Systeme für Stahlrohre

Mit den Pressfittings „Heavy Steel Press“ bzw. „Heavy Steel Press Gas“ aus C-Stahl von Sanha lassen sich dickwandige Stahlrohre zeitsparend verpressen, statt zu schweißen. Zusätzliche Sicherheit...

mehr
Ausgabe 2021-01

Rohrleitungssystem

Wasserstoff gilt als eine vielversprechende Möglichkeit, Energie für die Wärmeversorgung in Haushalten sowie in Industrie oder im Verkehr bereitzustellen. Als häufigstes chemisches Element ließe...

mehr
Ausgabe 2022-07

Option für Energiewende

Beispielhafte Wasserstoff-Installation

Wie entsteht H2? Wasserstoff kommt vor allem in gebundener Form vor, etwa als Wasser oder in Kohlenstoffverbindungen. Er kann zum Beispiel per Elektrolyse aus Strom von Wind-, Wasser- und...

mehr
Ausgabe 2021-5-6

Hoffnungsträger Wasserstoff

Ambitionierte Klimaziele treffen auf neue eine Technologie

Klimaneutral bis zum Jahr 2045: Mit der im April vom Bundesverfassungsgericht beschlossenen Änderung des Klimaschutzgesetzes verschärfte die Bundesregierung noch einmal geltende Klimaschutzvorgaben....

mehr