Außenluftdurchlass

Der Außenluftdurchlass „ALD“ von getAir lässt sich individuell an die jeweilige Wohnsituation anpassen. Im Schalldämmelement können Volumenstrom und Schallanforderung separat eingestellt werden. Er erreicht so eine Normschallpegeldifferenz von bis zu 70 dB und ist damit für den Einsatz in lärmintensiven Wohngegenden geeignet. Durch eine spezielle Winddrucksicherung wird bei hohen Windstärken zudem eine Auskühlung des Wohnraums verhindert. Die „ALD“-Systeme können nachträglich durch die modulare Bauweise aufgerüstet werden. Mit dem Abluftsystem „SmartFan XR“ für innenliegende Feuchteräume kann das System zu einer kostengünstigen Wohnraumlüftung ohne Wärmerückgewinnung erweitert werden. Die Kombination mit den getAir Lüftungssystemen, wie dem „SmartFan“, ermöglicht auch den energiekostensparenden Luftaustausch mit Wärmerückgewinnung.

getAir

41066 Mönchengladbach

02161 990 95 0

www.getair.eu

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-07

Schalldämmelemente

GetAir bietet für seine dezentralen Lüftungssysteme Schalldämmelemente an, die sich einfach in das Montagerohr einschieben lassen. Damit kann der Schalldruckpegel um bis zu 20 % reduziert werden....

mehr
Ausgabe 2018-01

Feuchteregulierung

SHK Essen: Halle 2, Stand B34 Das Abluftgerät „SmartFan X9“ von getAir wurde für außenliegende Feuchteräume mit hohen Anforderungen an Funktion und Design entwickelt. Mit einem Volumenstrom von...

mehr
Ausgabe 2018-02

Lüftung im Wunschdesign

IFH/Intherm: Halle 5, Stand 113 Die „SmartFan“-Serie von getAir ist jetzt mit einer strömungsoptimierten Design-Innenblende erhältlich. Die Innenblende des dezentralen Wohnraumlüftungssystems...

mehr
Ausgabe 2015-09

App für hydraulischen Abgleich

Die Nassläufer-Umwälzpumpe „Alpha3“ von Grundfos ermöglicht bei kleineren Anlagen einen hydraulischen Abgleich ohne großen Aufwand. Mit dem separat erhältlichen Auslesegerät „Alpha Reader“...

mehr
Ausgabe 2015-06

Dynamische Volumenstromregelung

Der dynamische Volumenstromregler „­Frese Sigma Compact“ wird in Heizungs-, ­Klima- und Kälteanlagen eingesetzt, um den Volumenstrom in die verschiedenen Systemabschnitte zu verteilen. Er ist von...

mehr