Sanitär & Wasser | Messen, Steuern, Regeln | 24.07.2018

Automatische Sicherheitsabsperrung

  • Quelle: Grünbeck

Die Sicherheitsarmatur „protectliQ“ von Grünbeck erkennt unkontrollierte Wasseraustritte über einen kabelgebundenen Sensor. Installiert wird die Armatur zwischen Wasserzähleranlage und Trinkwasserfilter oder in einem anderen zu schützenden Bereich, zum Beispiel in einem Technikraum im Dachgeschoss. Über einen zusätzlichen kabelgebundenen Sensor (bis 10 m Kabellänge) kann ein zweiter Raum auf Wasseraustritte überwacht werden – beispielsweise der Hauswirtschaftsraum im Keller. Sobald der Sensor am Boden einen Wasseraustritt registriert, sperrt der „protectliQ“ selbsttätig die Wasserzufuhr ab. Über einen Handhebel ist die Absperrarmatur auch manuell bedienbar. Zur Spannungsversorgung arbeitet die automatische Absperrung mit handelsüblichen Batterien oder mit einem optionalen Netzteil.

Grünbeck Wasseraufbereitung
89420 Höchstädt/Donau
09074 410

www.gruenbeck.de

Thematisch passende Beiträge

  • Sensorgesteuert

    Eine Armatur, die ihren eigenen Strom erzeugt? Der japanische Hersteller Toto präsentiert die „Self Power Armatur“, die ohne Strom aus dem Netz auskommt, um den Wasserfluss zu steuern. Die umweltfreundliche Armatur vereint gleich zwei Technologien in sich. Zum einen reguliert ein Mikrosensor am Ende des Auslaufs den Wasserfluss. Zum Anderen wird dabei die benötigte Energie von der Armatur selbst...

  • Probenahmeventil

    Die Trinkwasserverordnung (TrinkwV) beinhaltet u.a. die (vorbeugende) Untersuchungspflicht auf Legionellen im Trinkwasser. Gewerblich und öffentlich genutzte Trinkwasser-Großanlagen mit Aerosolbildung (Entwicklung von Dämpfen) müssen danach vom Inhaber dem Gesundheitsamt gemeldet und von diesem einmal jährlich untersucht werden. Hierzu werden gemäß DVGW W 551 Wasserproben im Gebäude an den...

  • Moderne Trinkwasseraufbereitung

    Das moderne Trinkwassersystem „Clage Zip HydroTap“ sorgt per Tastendruck für kochendes, gekühltes oder mit Kohlensäure versetztes Trinkwasser aus der Armatur. Das Gerät wird unter der Spüle installiert und das Trinkwasser wird bequem über die Zip-Armatur entnommen. Die Zip-Armatur kann zusätzlich zur Küchenarmatur am Spülbecken platziert oder separat mit einem flachen Ablauftableau auf einem...

  • Sanitär-Katalog

    Einen neuen Produktkatalog „Kindgerechte Sanitärkonzepte für Kindergärten und Schulen“ hat die Keramag AG (www.keramag.de) vorgestellt. Die 16-seitige Broschüre vermittelt Anregungen für SHK-Handwerker, Planer und Architekten. Zum Spezialprogramm des Herstellers gehören der Waschtisch „Kind“, die neue Spiel- und Waschlandschaft „4Bambini“ aus dem pflegeleichten, widerstandsfähigen Mineralwerkstoff...

  • Waschtischarmaturen

    Die Armaturenserie „Xeris“ fügt sich optisch nahtlos in das Programm von Schell ein und zeigt doch eine erkennbare Eigenständigkeit. Prägend ist die elegante Deckfläche der Armatur, die sich im vorderen Bereich zum Wasseraustritt neigt. Glatte Chromoberflächen bieten wenig Angriffsfläche für Kalk oder Schmutz und betonen die einfache, weiche und filigran wirkende Form effektvoll. Die...

alle News

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

SHK Profi-Newsletter
  • » Wichtige News aus Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik
  • » 12 x im Jahr
  • » jederzeit kündbar

Beispiele, Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

Content Management by InterRed