Bedarfsgerechte Wärmeabgabe

Die Sole/Wasser-Wärmepumpe „ThermoTerra BF“ der Roth Werke passt sich der tatsächlichen Energieanforderung von Gebäude sowie Nutzer an und sorgt für eine bedarfsgerechte stetige Wärmeabgabe. Die Wärmepumpe mit integriertem Warmwasserspeicher ermöglicht hygienische und platzsparende Systemlösungen für den Wohnungsbau. Eine Kombination mit dem „Roth Thermotank Quadroline“ Pufferspeicher ist bei solch einem dezentralen Wärmepumpenkonzept ideal. Die Wärmepumpe eignet sich außerdem für Einfamilienhäuser. Der Kältekreislauf der Wärmepumpe befindet sich schallentkoppelt in einer Box, daher ist sie leise im Betrieb. Die Box ist herausnehmbar und bietet damit Vorteile bei Transport, Montage und Service. Außerdem ist die Wärmepumpe smart-grid- und photovoltaikfähig.

Roth Werke

35230 Dautphetal
06466 922-0
www.roth-werke.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-06

Wärmepumpen Sortimentserweiterung

Die Roth Werke bieten ein aktualisiertes Wärmepumpen-Programm. Mit der Gerätereihe sind hybride Anlagenkonzeptionen mit Solar, Öl- oder Gas-Brennwertgeräten, Holz und Lüftung möglich. Die...

mehr
Ausgabe 2020-04

Luft/Wasser-Wärmepumpe

Die Roth „ThermoAura F“ ist in der Leistungsklasse 9 kW erhältlich. Sie arbeitet flüsterleise, für den Nachtbetrieb ist zusätzlich ein „Silent Mode“ verfügbar. Die Wärmepumpe ist...

mehr
Ausgabe 2015-04

effizient & leise

Die Roth Werke stellen eine neue Luft/Wasser-Wärmepumpe vor: Die „ThermoAura“ gibt es in den Leistungsklassen 5, 7 und 9 KW. Die Wärmepumpen sind energieeffizient, flüsterleise im Betrieb und...

mehr
Ausgabe 2010-02

Energie mit System

Die effiziente Nutzung von Energie und Wasser steht im Mittelpunkt des Angebotes der Roth Werke. Unter dem Motto „Leben voller Energie“ verknüpft das Unternehmen die Produkte der „Roth...

mehr
Ausgabe 2019-01

Professionelle Rohrinstallation

Die Systemlösung des Gebäudetechnik-Spezialisten Roth umfasst Komponenten, die korrosions- und inkrustationsbeständig sind. Für ganzheitliche Installationen von der Wasseruhr bis zur...

mehr