Betonschrauben

Fischer ergänzt sein Sortiment an Betonschrauben für den Einsatz bei hohen Lasten. Neu zugelassen wurde die „Ultracut FBS II 6“ (siehe Bild) mit Einzelzulassung oder für die Mehrfachverankerung von nichttragenden Systemen. Damit ist die Version im Durchmesser 6 für die Befestigung von Medienleitungen geeignet. Wie ihre Geschwister der fischer Betonschrauben-Familie besitzt die „FBS II 6“ die ETA Option 1 für Einzelbefestigungen in Beton. Hierin ist die Feuerwiderstandsklasse R 120 geregelt. Die ETA der Betonschraube deckt die seismische Leistungskategorie C1 ab. Ebenfalls neu ist die „Ultracut FBS II 6 A4“ aus nichtrostendem Stahl für Einzelbefestigungen mit speziell gehärteter roter Spitze.

fischerwerke

72178 Waldachtal
07443 12-0
info@fischer.de
www.fischer.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-03

Dübel als Problemlöser

Mit der „fischer Duo-Line“ lassen sich Badaccessoires in allen Baustoffen befestigen. Das Sortiment besteht bisher aus dem vielfachtalentierten „Duopower“ und dem Plattenbaustoff-Spezialisten...

mehr
Ausgabe 2011-04

Abstandsmontagesystem

Die Unternehmensgruppe fischer, Waldachtal, stellte auf der ISH 2011 die Optimierung der Verarbeitung des Abstandsmontagesystems „Thermax“ vor. Eine Fräsklinge vereinfacht die Verarbeitung. Die...

mehr
Ausgabe 2019-09

Massives Schienensystem

Schwere Installationen in der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) sowie im Industrie- und Anlagenbau werden zumeist mit einem Sekundärstahlbau befestigt. Eine solche Rohrleitungsunterstützung...

mehr