Effiziente
Feuerstätten

Thermische und motorische Abgasklappen von Kutzner + Weber vermeiden Energieverluste, indem sie während der Stillstandszeiten das Entweichen der Warmluft aus der Feuerstätte und dem Aufstellraum unterbinden. Bei der thermisch gesteuerten Abgasklappe handelt es sich um eine schlichte, preisgünstige Ausführung, die den Abgasweg durch ihre Bimetalltechnik automatisch öffnet und schließt: Sobald die gelenklos gelagerte Klappe den heißen Abgasen ausgesetzt wird, gibt sie den Abgasweg frei. Thermische Modelle eignen sich vor allem für atmosphärische Gasfeuerstätten (Bauart B1) sowie Einzel- bzw. Gasöfen und Gas-Kochherde mit Schornsteinbetrieb. Die motorisch gesteuerte Abgasklappe kann unabhängig von der Abgastemperatur, der Einbaulage und dem Einbauort betätigt werden. Dadurch erweitern sich die Möglichkeiten als Sicherheitsbauteil und zur Energieeinsparung auf nahezu alle Anwendungen im privaten wie industriellen Bereich.

Kutzner + Weber

82216 Maisach

08141 957-0

www.kutzner-weber.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-05

Einsatzmöglichkeiten von Abgasklappen

Thermische und motorische Varianten

Abgasklappen, auch als Diemayerklappen bekannt, gibt es heute als thermische und motorische Variante. Beiden gemeinsam ist, dass sie helfen, Energieverluste zu vermeiden. Je nach Feuerstätte und den...

mehr
Ausgabe 2009-08

Klappe auf, Klappe zu

Zur Regelung des Abbrandverhaltens bei handbeschickten Feuerstätten bietet Kutzner + Weber die „Compact“-Abbrandregelung an. Durch die im Gehäuse des Stellantriebes integrierte Regelelektronik...

mehr
Ausgabe 2011-07

Moderne Technik für alte Villa

Ofensteuerung für offene Kamine

Neben der energetisch verbesserten Gebäudehülle erhielt die elegante Villa eine optimierte Haustechnik. Um das Anwesen inklusive Schwimmbad und Fitnessraum zu beheizen, kommen zwei Heizungsanlagen...

mehr
Ausgabe 2008-4

Heizkomfort und Sicherheit

Kamin- und Kachelöfen sorgen nicht nur zu den Übergangszeiten im Herbst und Frühjahr für angenehme Wärme. Um sichere Funktion während der gesamten Betriebsphase zu gewährleisten hat Kutzner +...

mehr

Kutzner+Weber verabschiedet Vertriebsleiter

Günter Fischer im Ruhestand
G?nter Fischer (63) setzte sich vierzehn Jahre an leitender Position f?r Kutzner + Weber und die Raab-Gruppe ein und hat sich damit in der abgastechnischen Branche einen Namen gemacht.

Mit dem August 2014 beginnt bei Kutzner + Weber (www.kutzner-weber.de) eine neue Ära: Günter Fischer, langjähriger Vertriebsleiter und führender Kopf des Maisacher Spezialisten für Abgastechnik,...

mehr