Hydraulischer Abgleich

Die Nassläufer-Baureihe „Alpha2“ wurde von Grundfos jetzt standardmäßig mit der Mess- und Analysefunktion für einen schnellen und einfachen hydraulischen Abgleich ausgestattet. Die Pumpe ist damit in der Lage, mit dem „Grundfos Alpha Reader“ zu kommunizieren, über den relevante Betriebsdaten ausgelesen und mit Hilfe der Smartphone-App „GO Balance“ für den Abgleich genutzt werden können. Mit den bewährten Merkmalen und der zusätzlichen Funktion empfiehlt sich die „Alpha2“ als optimale Austauschlösung für Ein- und Zweifamilienhäuser. Der unkomplizierte hydraulische Abgleich basiert auf der Möglichkeit, Betriebsdaten in Echtzeit auslesen zu können, um den Volumenstrom im Rohrnetz zu ermitteln. Für das Auslesen wird der als Zubehör erhältliche Grundfos Reader „MI 401“ benötigt.

Grundfos

40699 Erkrath
0211 92969-0

www.grundfos.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-07

Trockenlaufschutz

Der Trockenlaufschutz der Nassläufer-Baureihe „Alpha2“ von Grundfos ist eine wichtige Funktion, um die Pumpe bei Leckagen, größeren Luftmengen im System oder versehentlicher Inbetriebnahme vor...

mehr
Ausgabe 2015-09

App für hydraulischen Abgleich

Die Nassläufer-Umwälzpumpe „Alpha3“ von Grundfos ermöglicht bei kleineren Anlagen einen hydraulischen Abgleich ohne großen Aufwand. Mit dem separat erhältlichen Auslesegerät „Alpha Reader“...

mehr

Grundfos: Online-Schulungstag am 13. Juni

Praxis-Knowhow zum hydraulischen Abgleich

Die neue Umwälzpumpe "Alpha3" ermöglicht einen normenkonformen hydraulischen Abgleich mit der Pumpe als Sensor. Zum Einsatz des "Alpha3"-Verfahrens bietet Grundfos am 13. Juni einen speziellen...

mehr
Ausgabe 2016-05

Umwälzpumpe für Solaranlagen

Grundfos erweitert mit der „Alpha Solar“ seine aktuelle Alpha-Baureihe um eine hocheffiziente Umwälzpumpe speziell für Solarwärmeanlagen. Mit einem ‚Best in Class‘-Energie-Effizienz-Index (EEI)...

mehr
Ausgabe 2015-08

Weiterentwicklung

Die Nassläufer-Umwälzpumpe „Manga3“ von Grundfos wurde im Vergleich zur Vorgänger-Generation erheblich weiterentwickelt: In Verbindung mit einem zweiten Temperatursensor kann die Pumpe jetzt auch...

mehr