Ist meine DIN-Norm aktuell?

Im Arbeitsalltag mit DIN-Normen gibt es immer wieder diese Situation: Der Handwerker hält eine DIN-Norm in der Hand und ist sich nicht sicher: Ist das Dokument überhaupt noch aktuell? Eine eindeutige Antwort gibt die App „NORM2GO“ vom Beuth Verlag (www.beuth.de) für das Smartphone – damit ist der SHK’ler auch unterwegs immer perfekt informiert. „NORM2GO“ ist eine kostenlose App für Android und IOS, die in Sekunden sagt, ob eine DIN-Norm aktuell oder historisch ist. Einfach den Barcode auf der Titelseite einer DIN-Norm scannen – die App checkt das Dokument und zeigt sofort: Die Norm ist gültig oder historisch. Historische DIN-Normen werden in der Regel durch Folgedokumente ersetzt: „NORM2GO“ zeigt das aktuell anzuwendende Nachfolgedokument an. Der besondere Vorteil: Aktuelle DIN-Normen einfach nachbestellen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-01

Veranstaltungsreihe

Die neue novellierte Trinkwasserverordnung (TrinkwV), die neue europäische Norm DIN EN 806 sowie die Überarbeitung der DIN 1988 stehen im Fokus der Veranstaltungsreihe „Sicher dabei 2012“....

mehr
Ausgabe 2012-06

Sicher unterwegs

„Jedes Werkzeug hat seinen Platz“, lehrte der Meister früher. So ist es schnell zur Hand und immer sicher verstaut! Was bei Hammer, Schraubenschlüssel und Zange Sinn macht, sollte auch den...

mehr

Neue Lüftungsnorm auf einen Blick

Bereits Ende 2019 erfuhr die allgemein als Lüftungsnorm bekannte DIN 1946-6 eine weitreichende Überarbeitung und wurde damit nach über zehn Jahren endlich an den Status Quo der Lüftungstechnik...

mehr