Mitsubishi stellt neues Trainingsprogramm für Klima- und Lüftungstechnik vor

Das Unternehmen Mitsubishi Electric bietet ein neues Schulungsprogramm unter dem Namen „Wissenstraining 2021–2022“ für die Klima- und Lüftungstechnik an. Das Angebot an Onlinetrainings und Präsenzveranstaltungen wurde weiter ausgebaut. Ein besonderer Fokus liegt dieses Jahr auf der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG), die Anfang 2021 in Kraft getreten ist. Beispielsweise wird in den Onlineeinheiten das erforderliche Fachwissen vermittelt, wie Fachpartner und ihre Kunden davon profitieren können. Weitere Basis des neuen Schulungsprogramms bilden die Techniktrainings zu den unterschiedlichen Produkten und Technologien des Herstellers. Abgerundet wird das Programm von Erfolgsmodulen für die tägliche Arbeit im Büro und auf der Baustelle, die durchweg von externen Referenten durchgeführt werden. Die Trainingseinheiten wie beispielsweise „Vom Servicetechniker zum Baustellenleiter“ oder „Chefsache Stress – Gelassenheit lernen“ sind Intensivtrainings für Firmeninhaber sowie Führungskräfte. Die Einheiten sollen vermitteln, wie man in typischen Stresssituationen Kräfte schont, welche Strategien und Verhaltensweisen zu mehr Gelassenheit und innerer Stabilität und damit zu mehr Geschäftserfolg führen.
Darüber hinaus werden auch wieder Seminare zu juristischen Grundlagen des Vertragsrechts für Handwerksunternehmen in wichtigen Bereichen wie VOB und BGB angeboten.
Digitale Angebote ergänzen das Schulungsprogramm und liefern Wissen ganz bequem auf den Bildschirm. Eine von vielen Ergänzungen für diese Saison sind beispielsweise die Onlineauffrischungskurse der Hygieneschulung nach VDI 6022, Kat. A + B. Diese sind durch das Erscheinen der neuen VDI-Auflagen erforderlich, da alle Zertifikate, die vor 2018 erworben wurden, seit Juli 2021 ihre Gültigkeit verloren haben.
Aktuell werden die Trainings bundesweit an zwölf Standorten durchgeführt. Detaillierte Informationen zu diesen und allen weiteren Trainingsangeboten können über hier abgerufen werden.

Alle Informationen und die aktuelle
Broschüre zum Trainingsprogramm sind erhältlich bei:

Mitsubishi Electric Europe B.V.,
Schulungsabteilung,
Mitsubishi-Electric-Platz 1,
40882 Ratingen, Tel.: +49 2102 486-1808, E-Mail:

x

Thematisch passende Artikel:

Wärmepumpen-Schulungsprogramm von Mitsubishi Electric

Das neue „Ecodan“-Schulungsprogramm 2022 für den Geschäftsbereich Wärmepumpen wurde den Anforderungen an moderne Heiztechnologien, den Bedürfnissen der Fachhandwerkspartner und sich wandelnder...

mehr

Neues Schulungsprogramm zum klimafreundlichen Heizen mit Pellets

ÖkoFEN bietet mit der Pelletakademie Schulungen rund um die klimafreundliche Pelletheiztechnik an, die in kompakter Form den Brückenschluss von Theorie und Praxis vollziehen soll. Speziell für...

mehr

Digital Knowledge Days von Mitsubishi Electric

Mit einem positiven Resümee bewertet Mitsubishi Electric die Resonanz auf sein, im April 2021 gestartetes, neues digitales Live-Format: die Digital Knowledge Days (DKD). Mit den DKDs bietet...

mehr
Ausgabe 2021-09

Mitsubishi bietet BEG-Infopaket

Ein besonders umfangreiches Informationspaket zu allen Fragen rund um die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) bietet Mitsubishi Electric seinen Partnern aus dem Fachhandwerk und der...

mehr
Ausgabe 2021-03

Duo für die Heizungssanierung

Jetzt können die reversiblen Ecodan Wärmepumpen im Gebäudebestand noch besser ihre Stärken ausspielen: Das Zusammenspiel mit den innovativen iLIFE2-SLIM Eco-Konvektoren ermöglicht komfortable...

mehr