Neue TRGIerschienen

Die Technischen Regeln für Gasinstallationen (TRGI) sind in einer ergänzten und aktualisierten Fassung erschienen. Besonders Mitarbeiter von Gas-Netzbetreibern, Sanitär-, Heizungs- und Klimainstallateure, Schornsteinfeger, Planer, Berater und Behörden betrifft die neue TRGI bei ihrer täglichen Arbeit. Denn sie regelt verbindlich, was bei Gasinstallationen zu beachten ist, um technisch und rechtlich auf der sicheren Seite zu sein. Die TRGI behandelt unter anderem die Veränderungen der baurechtlichen Grundlagen und auch neue technische Standards, wie die Gasströmungswächter. Auch das Thema der Kunststoff-Innenleitungen sowie das gesamt überarbeitete Bemessungsverfahren für Leitungsanlagen findet Raum.

Vertrieben wird die neue TRGI exklusiv über die Bonner Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser (www.wvgw.de). Dort wird auch in Kürze der Kommentar zu TRGI veröffentlicht, der Interpretationshilfen und Handlungsanleitungen bietet. DVGW und ZVSHK bieten zudem auch Schulungen zu den Neuerungen der TRGI 2008 an. Diese finden regional statt. Mehr Informationen unter www.dvgw-trgi.de.

DVGW-TRGI Ausgabe 2008

Technische Regel für Gasinstallation DVGW-Arbeitsblatt G 600

Hrsg.: DVGW

Preis: 102,92 €

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-08

„Praxis der Gasinstallationen“

Die Autoren vermitteln in ihrem Kommentar zur TRGI dem Leser auf über 450 Seiten die entscheidenden Hintergrundinformationen über das „Warum und Wieso“. Sie kommentieren wichtige Aussagen in der...

mehr
Ausgabe 2017-03

DVGW: Kooperationen mit IBZ und ZVSHK

IBZ und DVGW Die Initiative Brennstoffzelle (IBZ; www.ibz-info.de) und der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW; www.dvgw.de) haben auf der Weltleitmesse für Energie- und Heizungstechnik...

mehr
Ausgabe 2016-03

Aus der Sicht des Schornsteinfegers

„Gashausschau“ nach TRGI 2008

Die TRGI 2008 (Technische Regeln für Gasinstallation) schreibt verschiedene Prüfintervalle der vorhandenen Gasinstallation vor. Eine dieser Prüfungen ist die „jährliche Sichtprüfung“, die...

mehr
Ausgabe 2008-08

Ein Gerät für alle Druckmessaufgaben

Das neue Druck-Messgerät „testo 312-4“ dient der Durchführung notwendiger Prüfungen an Gasheizungen und -leitungen sowie Abwasser- und Trinkwasserleitungen. Es ist ein Messgerät, um Vor- und...

mehr
Ausgabe 2009-08

Mangelhafte Gasinstallation

Gasinstallation

Vor ca. 5 Jahren wurde in unserem Zuständigkeitsbereich der Gasdruck des Straßennetzes von ca. 23 mbar auf ca. 54 mbar erhöht. Dazu mussten aber vorher in jeder Verbraucheranlage Druckregler...

mehr