Software zur EnEV-Novelle 2014

Um die Berechnung zu erleichtern, geht Wilo SE mit seinem dezentralen Wärmeverteilsystem neue Wege: „Wilo-Geniax“ eignet sich nicht nur für die Umsetzung der EnEV-Anforderungen, seine Energieeinsparungen lassen sich fortan auch schnell und unkompliziert berechnen. Das Handwerkszeug dazu steht mit einer optionalen Erweiterung zur Planungssoftware „Energieeffizienz Gebäude EnEV 2014“ des Unternehmens Solar-Computer aus Göttingen zur Verfügung. Mithilfe des Programms lassen sich alle Wilo-spezifischen Angaben automatisch und EnEV-konform einsetzen und bei der Berechnung berücksichtigen. Die Ergebnisse werden in gewünschter Form ausgegeben, beispielsweise als Monatsbilanzen. Damit haben es fortan auch Planer im Handwerksbetrieb leichter, den voraussichtlichen Primärenergiebedarf eines Bauprojektes zu ermitteln, die Effizienz technischer Maßnahmen zu prüfen und sich von dem Einsparpotential des Wärmeverteilsystems „Wilo-Geniax“ zu überzeugen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-01

„Geniax“-Schulungen

Mit dem 2009 gestarteten Schulungsprogramm zum Dezentralen Pumpensystem „Wilo-Geniax“ bietet der Dortmunder Pumpenspezialist Wilo SE SHK-Fachplanern und -Fachhandwerkern eine optimale Vorbereitung...

mehr
Ausgabe 2012-06

Serviceangebot

Mit seinem dezentralen Pumpensystem „Wilo-Geniax“ bietet Wilo SE (www.wilo.de) eine komfortable und energiesparende Form der Wärmeverteilung sowie ein auf die Bedürfnisse des SHK-Fachhandwerks...

mehr
Ausgabe 2009-03

Dezentrales Pumpensystem

Zur Messe will Wilo SE mit dem Dezentralen Pumpensystem „Geniax“ den Start in ein neues Zeitalter der Heizungssysteme verkünden. Es setzt anstelle der Temperaturregulierventile auf mehrere...

mehr

Wilo: zertifizierte Geniax-Partner

Partnerprogramm ausgeweitet

Mehr als 65 Unternehmen der SHK-Branche sind bereits zertifiziert, obwohl das erste Jahr noch nicht verstrichen ist: Das „Geniax“-Partnerprogramm, das der Dortmunder Pumpenhersteller Wilo...

mehr
Ausgabe 2011-06

Neuer Anwendungsbereich: Kühlung

Im Mittelpunkt der Wilo-Messepräsentation auf der ISH stand das Dezentrale Pumpensystem „Wilo-Geniax“, das im Heizungsbereich auf mehrere Miniaturpumpen an den Heizflächen bzw. Heizkreisen...

mehr