TW-Systeme auf dem Prüfstand

In einem mehrjährigen Forschungsvorhaben haben die FH Münster und der Hersteller Kemper konventionelle Verteilungssysteme untersucht, Schwachstellen identifiziert und Lösungskonzepte ­entwickelt. Die jüngst erschienene Kompetenzbroschüre „Trinkwasserverteilungssysteme auf dem Prüfstand“ dokumentiert die gewonnenen Erkenntnisse und erläutert neue Installationsregeln, die inzwischen zum Stand der Technik geworden sind. Hintergrund der Studie waren die vermehrt auftretenden Legionellen­kontaminationen in Kaltwasserinstallationen. Hauptursache dieser zunehmenden Entwicklung ist eine ungewollte Erwärmung des Kaltwassers durch die Umgebungstemperaturen in Gebäuden. Dabei beeinflussen Planung und Ausführung der Trinkwasserverteilungssysteme maßgeblich das Kontaminationspotenzial eines Gebäudes. Die Broschüre soll die Fachplaner und ausführenden Fachhandwerker bei der Vermeidung solcher trinkwasserhygienischen Risiken unterstützen. Erhältlich ist das kostenlose Werk über den regional zuständigen Kemper-Außendienstmitarbeiter oder als Download auf der Kemper-Website .

x

Thematisch passende Artikel:

Kemper stellt Trinkwasserverteilungssysteme auf den Prüfstand

In einem mehrjährigen Forschungsvorhaben haben die FH Münster und der Hersteller Kemper konventionelle Verteilungssysteme untersucht, Schwachstellen identifiziert und Lösungskonzepte entwickelt....

mehr

Neuer Kemper-Standort in den Niederlanden

Kemper, Spezialist für Armaturen und Systeme zum Erhalt der Trinkwasserhygiene, hat den Standort seiner niederländischen Tochtergesellschaft in Richtung Amsterdam/Rotterdam verlagert. Am neuen...

mehr
Ausgabe 2012-05

Nachschlagewerk und Kommentar

Zum derzeit aktuellen Thema Trinkwasserverordnung (gültig seit 01.November 2011) hat Kemper in enger Zusammenarbeit mit Experten aus den Bereichen Recht, Hygienewissenschaft und Technik ein...

mehr
Ausgabe 2020-01

Hygienesystem

SHK Essen: Halle 6, Stand 6D08 Kemper untermauert nun seine Kompetenz in der Trinkwasserhygiene mit einer neu entwickelten Lösung zur sicheren Einhaltung hygienisch unbedenklicher...

mehr
Ausgabe 2016-02

Haustechnik-Planungssoftware

Ein Plus an Leistung und Bedienungskomfort bietet die Haustechnik-Planungssoftware „Studio“ in der Version 2015 der Kemper GmbH + Co. KG (www.kemper-olpe.de). Neben der 32-Bit-Version berechnet...

mehr