Heizung & Energie | Solar/Wärmepumpen/Festbrennstoffe | 27.03.2018

WP-Montage ohne Kälteschein

IFH/Intherm: Halle 3A, Stand 214

Die Kompakt-Systeme der neuen „H-Serie“ wurden für Installateure entwickelt, die Luft-Wasser-Wärmepumpen schnell und ohne Kälteschein installieren möchten, ohne dabei auf die Vorteile der Panasonic „Aquarea“-Produktreihe zu verzichten. Die kompakten „Aquareas“ sind als Monoblock aufgebaut, d. h. der komplette Kältekreis ist in der Außeneinheit integriert. Das bedeutet: Im Laufe der Installation sind keinerlei Arbeiten am Kältekreis notwendig. Die neuen Kompakt-Systeme der H-Generation sind wie bereits ihre Vorgänger optimal für den Einsatz in Wohnhäusern genauso wie für kleinere Gewerbeimmobilien geeignet, arbeiten dabei aber noch effizienter. Das Gerät der „LT-Reihe“ mit 5 kW Leistung erreicht beispielsweise einen SCOP von 5,05 (W35/Avg). Natürlich können die Kompakt-Systeme der H-Serie, wie alle Panasonic Aquarea-Wärmepumpen, über eine Flächenheizung kühlen.

Panasonic Marketing Europe
65203 Wiesbaden
0611 235-0

Thematisch passende Beiträge

  • Monoblock-Wärmepumpen

    Die „Panasonic Aquarea Monoblocks“ wurden speziell für Installateure entwickelt, die Luft-Wasser-Wärmepumpen schnell und ohne Kälteschein installieren möchten, denn bei den „Aquarea Monoblock“-Geräten ist der komplette Kältekreis in der Außenmaschine integriert.Im Laufe der Installation sind keinerlei Arbeiten am Kältekreis notwendig. Die neuen “LT Modelle“ der H-Generation sind für den Einsatz in...

  • Wärmepumpen für Neu- und Altbauten

    „Aquarea T-CAP“-Wärmepumpen mit gleichbleibender Nennleistung bis –15 °C und integrierter Hocheffizienzpumpe sind für die Installation in Neu- und Altbauten gleichermaßen geeignet. Die Geräte der „T-CAP“-Baureihe können ein Bestandssystem vollständig ersetzen, dabei bieten die Geräte COP-Werte bis zu 5,06 bei +7 °C Außentemperatur. Die Modelle der „T-CAP“-Serie werden mit dem Kältemittel R410A...

  • Split-Wärmepumpe

    IFH/Intherm: Halle 3A, Stand 3A.005 Panasonic stellt mit der „Aquarea H-Serie“ die neueste Generation von Luft/Wasser-Wärmepumpen vor. Mit einem COP von bis zu 5,00 bei A7/W35 heizen die Geräte sparsam und erreichen die Energieeffizienzklasse A++ für Mittel- und Niedertemperaturanwendungen. Für die hohe Effizienz sorgen das „Panasonic Inverter-Plus-System“ und die intelligente Regelungstechnik des...

  • Wärmepumpe als Mini-Kompaktsystem

    Panasonic

    Speziell für den deutschen Markt hat Panasonic ein neues Kompaktsystem der „Aquarea“ Luft/Wasser-Wärmepumpe kon­zipiert. Aufgrund seiner geringen Stellfläche ist das „Aquarea“ Mini-Kompaktsystem für Wohnhäuser geeignet, denn Außen- und Innengerät sind platzsparend in einem gemeinsamen, leicht installierbaren Gehäuse untergebracht. Das anschlussfertige Heizsystem kann trotz seiner geringen...

  • Raumklimageräte

    Die Raumklimageräte der Serie „Etherea QKE“ von Panasonic mit Invertertechnologie und leistungsstarken Kompressoren erfüllen die Anforderungen, die der Energieeffizienzklasse A++ entsprechen. Ein Merkmal ist das Luftreinigungs- und Filtersystem „Nanoe G“. Dieses auf Nanotechnologie basierende System sorgt dafür, dass Bakterien, Viren etc. aus der Luft herausgefiltert werden. Das integrierte...

alle News

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

SHK Profi-Newsletter
  • » Wichtige News aus Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik
  • » 12 x im Jahr
  • » jederzeit kündbar

Beispiele, Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

Content Management by InterRed