Wärmepumpe

Die Integralgeräte der „THZ“-Serie von Tecalor beinhalten nicht nur eine Wärmepumpe zum Heizen und zur Warmwasserbereitung, sondern verknüpfen zusätzlich mit der kontrollierten Wohnraumlüftung. Das Einstiegsgerät „THZ 304/404 eco“ vereint die haustechnischen Funktionen Heizen, Warmwasserbereiten sowie Be- und Entlüften mit Wärmerückgewinnung. Die „THZ 304/404 SOL“ kann zusätzlich die Kühlung übernehmen und ist für das reibungslose Zusammenspiel mit einer Solarthermie-Anlage geeignet. Die „THZ 504“, die alle Funktionen bereitstellt ist mit Invertertechnik ausgerüstet. Sie bietet eine Heizleistung von 10 kW und ist für die Lüftung von bis zu 240 m2 Wohnfläche ausgelegt. Die „THZ 304/404 flex“ wiederum kann bei höherem Warmwasserbedarf mit einem größeren Speicher kombiniert werden.

Tecalor

37603 Holzminden

05531 9906895082

www.tecalor.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-08

Technisch optimiert

Die Kühlung bei Wärmepumpen wird zunehmend nachgefragt. 2009, so der Bundesverband Wärmepumpe, stieg der Absatz reversibler Geräte allein um mehr als 40??%. Hier handelt es sich um eine aktive...

mehr
Ausgabe 2012-01

Komplettsystem ergänzt

Produkte wie „THZ 304/404 SOL“ von Tecalor sind prädestiniert für den Einsatz in Energiesparhäusern. Die Baureihe, die neben dem Lüften, Heizen und der Warmwasserbereitung auch aktiv kühlt,...

mehr
Ausgabe 2020-09

Sole/Wasser-Wärmepumpen

Planer und Architekten können jetzt auch die „grüne Wärme“ von Tecalor in höheren Leistungsklassen für den Geschosswohnungsbau, Büro- und Gewerbeobjekte nutzen. Die Sole/Wasser-Wärmepumpen...

mehr
Ausgabe 2015-07

Energetische Sanierung

Die Warmwasser-Wärmepumpe „TTA 300 electronic SOL“ von Tecalor erwärmt das Trinkwasser mithilfe der Wärme aus der Umgebungsluft. So kann Wärme genutzt werden, die sonst verloren geht wie z.B. im...

mehr

Wärmepumpe und Wohnraumlüftung als förderfähiges Team

Die WOLF Haustechnikzentrale „CHT-Monoblock“ wurde in die BAFA-Liste der förderfähigen Geräte aufgenommen. Damit erhalten beispielsweise Sanierer bis zu 45 % Förderung vom Staat. Die...

mehr