Wärmepumpen für Neu- und Altbauten

„Aquarea T-CAP“-Wärmepumpen mit gleichbleibender Nennleistung bis –15 °C und integrierter Hocheffizienzpumpe sind für die Installation in Neu- und Altbauten gleichermaßen geeignet. Die Geräte der „T-CAP“-Baureihe können ein Bestandssystem vollständig ersetzen, dabei bieten die Geräte COP-Werte bis zu 5,06 bei +7 °C Außentemperatur. Die Modelle der „T-CAP“-Serie werden mit dem Kältemittel R410A betrieben und sind mit Leistungen von 9, 12 und 16 kW erhältlich. Es gibt sie als Kompakt- und auch als Splitsysteme. Bei Neu- oder Ersatzinstallationen ist es möglich, „T-CAP“-Systeme mit Fußbodenheizungen, Niedrigtemperaturheizkörpern oder Ventilatorkonvektoren wie „Aquarea Air“ zu kombinieren. Ebenso können die Geräte zusammen mit Solaranlagen betrieben werden.

Panasonic Deutschland

65203 Wiesbaden

0611 235-0

www.panasonic.de/klima

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-07

Effizienz und Hygiene 

Panasonic bietet Wärmepumpen in verschiedenen Baureihen an, die für Neu- und Altbauten gleichermaßen geeignet sind. Die „Aquarea T-CAP“ und „LT“ Luft/Wasser-Wärmpumpe wird im Set mit Sailer...

mehr
Ausgabe 2011-08

Verlässlich und energieeffizient

Erstmals auf der SHKG Leipzig stellt Panasonic die Luft/Wasser-Wärmepumpe „Aquarea T-CAP“ vor, die sich auch bei extrem niedrigen Temperaturen durch ihre hohe Energieeffizienz und Heizleistung...

mehr
Ausgabe 2011-09

Wärmepumpe als Mini-Kompaktsystem

Panasonic

Speziell für den deutschen Markt hat Panasonic ein neues Kompaktsystem der „Aquarea“ Luft/Wasser-Wärmepumpe kon­zipiert. Aufgrund seiner geringen Stellfläche ist das „Aquarea“...

mehr
Ausgabe 2018-05

Monoblock-Wärmepumpen

Die „Panasonic Aquarea Monoblocks“ wurden speziell für Installateure entwickelt, die Luft-Wasser-Wärmepumpen schnell und ohne Kälteschein installieren möchten, denn bei den „Aquarea...

mehr
Ausgabe 2017-04

Wärmepumpenbetrieb bis -20 °C

Die neuen „T-CAP“-Modelle der „Aquarea H“-Wärmepumpen-Serie von Panasonic arbeiten jetzt bis zu einer Temperatur von -20 °C ohne Leistungsabfall. Anstatt bei tiefen Temperaturen mit dem...

mehr