Forsa-Umfrage im Auftrag der Techem GmbH

Umweltfreundliche Stromerzeugung? Ja, wenn der Preis stimmt!

Wenn es nach den rund 1000 befragten Mietern und Wohnungseigentümern einer repräsentativen Forsa-Umfrage, die im Auftrag der Techem GmbH (www.techem.de) telefonisch im Januar 2015 durchgeführt wurde, geht, ist das Interesse an umweltfreundlicher Stromerzeugung groß. Als Hauptargument wurden spontan die geringeren Kosten genannt, gefolgt von der Entlastung der Umwelt und der größeren Unabhängigkeit von Stromanbietern. Quelle des Stroms aus dem Heizungskeller sind sogenannte Blockheizkraftwerke (BHKW). Diese erzeugen aufgrund der Kraft-Wärme-Kopplung Wärme sowie Strom in einem Arbeitsschritt und sind damit gegenüber getrennter Energieerzeugung rund 40 % effizienter.

Die Gewichtung der Gründe für einen möglichen Umstieg auf Stromerzeugung im Heizungskeller ändert sich noch, wenn den Befragten verschiedene Argumente zur Auswahl angeboten werden. Dann überzeugt knapp die Hälfte (48 %) der Befragten der Aspekt, dass man mittels dieses Stroms einen Beitrag zur Energiewende und zum Klimaschutz leistet. Der preisliche Vorteil steht dann erst an zweiter Stelle (42 %).

Bei der Preisfrage zeigt sich ein geteiltes Bild: 40 % der Befragten würden nur dann im eigenen Heizungskeller erzeugten Strom beziehen, wenn dieser preisgünstiger wäre, als beim bisherigen Anbieter. Für insgesamt 44 % spielen die Kosten dagegen eine geringere Bedeutung. Sie würden sogar dann wechseln, wenn der Strom gleich teuer (29 %) oder sogar etwas teurer (15 %) wäre, als beim bisherigen Anbieter.

Thematisch passende Artikel:

2023-01

forsa-Umfrage „Heizverhalten“

Die gestiegenen Heizkosten drücken auf Geldbeutel und Gemüt: Jeder zweite Bundesbürger fühlt sich dadurch stark oder sehr stark im Alltag beeinträchtigt. Das ergab eine aktuelle forsa-Umfrage im...

mehr
2021-01

Forsa-Studie: Schwerpunkte von Bauherren beim Thema Heizung

Was wünschen sich Bauherren und Modernisierer im Hinblick auf ihre Heizung? Wie stehen sie zum Heizen mit Strom? Kermi beauftragte dazu eine Forsa-Studie. Die Ergebnisse zeigen, wo aktuell...

mehr
2011-02

BHKW richtig dimensionieren

Praxistipps für die Auslegung

Klimaschutz und die Sicherung der Energieversorgung erfordern den möglichst breiten Einsatz effizienter Technologien. Die Kraft-Wärme-Kopplung mit Blockheizkraftwerken (BHKW) gilt dabei als eine...

mehr
2010-02

Mini-BHKW-Einsatz in der Schule

Schulen haben durch ihre Größe und die kontinuierliche Nutzung eine hohe Grundlast beim Strom- und Heizenergiebedarf. Die Goetheschule in Darmstadt setzt daher für ihre Energieversorgung auf...

mehr
2017-09

Autohaus vertraut BHKW

Kostendämpfer und Wohlfühlklima

Das im Dezember 2013 neu eröffnete Kia Autohaus im Gewerbegebiet Bremen Horn-Lehe war eines der ersten Häuser in Deutschland, das nach dem Kia-Designkonzept gestaltet und gebaut wurde. Zugleich...

mehr