Inhaltsverzeichnis

Standards

Liebe SHKler, …

… wenn man bedenkt, dass Themen wie Barrierefreiheit und klimagerechtes Wohnen immer bedeutender werden, liegt die Vermutung nahe, dass umfangreiche Sanierungen stattfinden müssten, um den...

mehr

Marktbeobachter

BDH aktualisiert Infoblatt

Als Handreichung für SHK-Fachhandwerker, Planer und Architekten hat die BDH-Fachabteilung Wärmeübergabe nun das technische Informationsblatt Nr. 51 „Die Fußbodenheizung/-kühlung Teil 2 -...

mehr

Hohe Stornierungsquote durch Verunsicherung bei Verbrauchern

In der aktuellen Erhebung des SHK-Konjunkturbarometers zum ersten Quartal 2024 berichten 84,3 % der befragten Industrieunternehmen und Großhändler von verschobenen oder stornierten Projekten ihrer Kunden. Der Wert liegt leicht über dem Vorjahresniveau. Im Vergleich zum ersten Quartal des Jahres 2022 ist die Stornierungsquote um über 20 % gestiegen (2022: 60 %).

mehr

Invest in Smart Metering

Mit Hilfe von Smart Metern und einer eigens entwickelten Datenplattform will das Startup metiundo den Energieverbrauch in Gebäuden senken. Um das weitere Wachstum zu beschleunigen, investieren die EnBW-Tochter Enpulse Ventures GmbH und die Viega Group gemeinsam einen mittleren einstelligen Millionenbetrag. Ziel ist es, den Smart Meter Rollout zu beschleunigen und das Wachstum des Berliner Startups voranzutreiben.

mehr

Neue Ausstellungsräume und Schulungsmöglichkeiten bei Geberit

Geberit hat an zwei Standorten neue Ausstellungsräume eröffnet und die Schulungsmöglichkeiten weiter ausgebaut. Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen können sich Besucher und Seminarteilnehmer im Bäderforum am Geberit Informationszentrum (GIZ) Langenfeld aus erster Hand über das gesamte Spektrum der Sanitärtechnik informieren.

mehr

Wohnungsunternehmen setzen verstärkt auf serielle Sanierungen

Die Nachfrage nach seriellen Sanierungslösungen steigt weiter an. Jede sechste Sanierung zum Effizienzhaus 40 oder 55, die 2023/24 im Rahmen der Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) beantragt wurde, ist eine serielle Sanierung. Bezogen auf die Wohneinheiten war es im ersten Quartal 2024 sogar jede vierte Wohnung, die seriell saniert werden soll.

mehr

Bad & Design

Einbau-Module mit Glasfronten

Die WC- und Schrankmodule zur Unterputzmontage von emco Bad überzeugen mit durchdachter Funktionalität: Nahezu bündig in die Wand eingebaut, schaffen sie mehr Platz im Bad.

mehr

Klarer Look für Puristen

Schlicht, schön und mit vielen praktischen Features – das zeichnet „SOMARIS“ aus. Der Spiegelschrank von KEUCO geht gezielt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse ein und wird damit zum Allrounder für das Badezimmer.

mehr

Motorisierter Kippspiegel

Hewi hat sein bestehendes Sortiment an manuellen Kippspiegeln um eine motorisierte Variante erweitert. Die Spiegel sind in ihrem geradlinigen und präzisen Design mit allen Sanitärserien und -systemen von Hewi kompatibel.

mehr

Zeitgemäßer Duschkomfort Maßgefertigte Rinnen für barrierefreie Bäder

Bodengleiche Duschbereiche entsprechen nicht nur einer modernen Badgestaltung, sie sind auch aus funktionalen Gründen eine Investition in die Zukunft. Die nach Kundenwunsch gefertigten Duschrinnen des Typs „Elix“ der Richard Brink GmbH & Co. KG lassen sich mit verschiedenen Rosten sowie mit Fliesenschalen kombinieren und fügen sich passgenau in jedes Gestaltungskonzept ein.

mehr

Komfortabler Duschsitz

Delabie erweitert seine „Basic“-Reihe um einen neuen Duschsitz. Der Duschsitz „Basic +“ wurde speziell entwickelt, um den Anforderungen von Menschen mit eingeschränkter Mobilität gerecht zu werden.

mehr

Teilsanierung leicht gemacht Neue Duschabtrennung und Dekor-Paneele

Was tun, wenn das Bad in die Jahre gekommen ist und das vor allem an der Dusche deutlich sichtbar wird? Statt einer großen Baumaßnahme entschied sich Bauherrin Petra L. dafür, den Duschbereich neu gestalten zu lassen. Mit den Rückwänden, neuer Armatur und der Duschtür aus der „MK520“-Serie lieferte Duschwelten das passende Material.

mehr

Heizungs- & Energietechnik

Wohnungslüftung mit WRG Im Vergleich deutlich höhere Effizienzwerte als Wärmepumpen

Wenn die Raumluft schlecht ist oder zu viel Feuchtigkeit enthält, ist Lüften angesagt – doch dabei gehen zwischen 15 und 50 % der Heizenergie verloren. Über eine kontrollierte Wohnungslüftung lassen sich diese Energieverluste weitgehend vermeiden und oft kann der Wärmeerzeuger kleiner ausgelegt werden. Das Verhältnis zwischen eingesparter Wärme- und aufgewendeter Elektroenergie beträgt dabei ein Vielfaches der Arbeitszahlen von Wärmepumpen.

mehr

Wärmepumpe in der Altbausanierung 1930er-Jahre-Zweifamilienhaus wird rechnerisch nahezu energieautark

Die ruhige Lage mitten im Grünen, trotzdem sind Städte wie Bielefeld oder Hannover innerhalb kürzester Zeit erreichbar, dazu ein großzügig angelegtes Grundstück – für Christian und Melanie Benthin waren das mehr als genug Gründe, das Elternhaus aus den 1930er-Jahren in Ostwestfalen sukzessive auszubauen, zu verschönern und gleichzeitig energetisch ressourcenschonender aufzustellen. Jetzt sogar bis hin zur rechnerischen „Fast-Energieautarkie“ über eine Kombination aus Wärmepumpen- und PV-Anlage.

mehr

Effizient heizen und kühlen

Die Luft-Luft-Wärmepumpen-Systeme der M-Serie von Mitsubishi Electric sorgen in kleinen bis mittelgroßen Gebäuden für ein behagliches Wohnklima. Mit den Wärmepumpen als Single- oder Multisplit-Lösung können Wohnungen, Büros, Kanzleien oder Praxen ganzjährig energiesparend gekühlt oder beheizt werden.

mehr

Leerrohre sind inclusive

Flexible vorgedämmte Rohre für die Wärmeverteilung mit integrierten Kabelleerrohren – das ist „Uponor Ecoflex Thermo Twin HP“. Dieses wurde für Wärmepumpen entwickelt und enthält zwei Leerrohre für Strom- und Steuerleitungen.

mehr

Entgasung hilft gegen Schäden

Wärmepumpen sind in einigen Aspekten empfindlicher als andere Wärmeerzeuger – insbeson-dere aufgrund der niedrigeren Temperaturen und geringeren Temperaturdifferenzen. Diese führen dazu, dass hohe Volumenströme erforderlich sind, um die Wärmeleistung zu transportieren.

mehr

Entgasung nach dem Henry’schen Gesetz Heizungs- und Kühlanlagen störungsfrei und effizient betreiben

Der englische Chemiker William Henry und seine Untersuchungen zur Menge von in Wasser absorbierten Gasen sowie zum Einfluss von Druck und Temperatur stehen Pate für das Gesetz von Henry. Dieses Prinzip aus dem 19. Jahrhundert findet heute auch bei Heizungs- und Kühlsystemen Anwendung – nämlich bei der Entgasung des Anlagenwassers. Bei Niedrigtemperatursystemen bestehen jedoch spezielle Anforderungen daran, wie dieser Prozess gestaltet werden sollte.

mehr

2000 Wärmepumpen sprechen für sich „Hätte die Politik die Klappe gehalten, wären wir schon weiter!“

Über Wärmepumpen wird viel nachgedacht – in der Politik, in der Bevölkerung, in der Baubranche. Unmittelbar mit dem Thema zu tun haben die Heizungsbauer – einer davon ist Michael Weber aus Willstätt bei Offenburg. Er ist von der Technologie überzeugt und will auch andere Handwerker dafür gewinnen, sich intensiver dem alternativen und „grünen“ Heizsystem anzunehmen. Und er blickt heute auf 2000 in Betrieb genommene Wärmpumpen zurück.

mehr

Sanitär- & Wassertechnik

Kompakte Hebeanlage

Eine neue Generation kleiner Hebeanlagen für Ein- und Zweifamilienhäuser bringt Wilo auf den Markt. Die Produkte der Baureihe „Wilo-DrainLift MINI“ sind auch bei beengten Platzverhältnissen schnell...

mehr

Durchlauferhitzer verschwindet in der Wand

Der „ISX“ von CLAGE ist ein E-Durchlauferhitzer, der als Modul in die Gebäudeinfrastruktur integriert werden kann. Egal ob Aufputz- oder Unterputz-installation, Montage in einer Trockenbau- oder...

mehr

Installationshöhen im Bad Bereits heute vorausschauend für morgen planen

Laut Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) wird die Anzahl der Senioren (ab 67 Jahren) bis 2030 stark zunehmen – ebenso wie die Zahl der Hochaltrigen. Gleichzeitig möchten immer mehr Menschen auch im hohen Alter in ihren eigenen vier Wänden ein eigenständiges Leben führen. Mit Sanitär- und Vorwandtechnik des Sanitärunternehmens Tece können Fachhandwerker ihren Kunden altersgerechte Bäder anbieten. Sie können bereits in der Planungsphase von Neubauten und Sanierungen vorausschauend beraten, um Kunden so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen.

mehr

Langlebige Armaturen

Für langzeitsichere Trinkwasserinstallationen haben die „Easytop“-Freistromventile von Viega viele Vorteile: Neben der ergonomischen Bedienung per Handrad mit Medienkennzeichnung sowie der auf einen Blick erkennbaren Stellungsanzeige sorgen wartungsfreie Oberteile, Ventilteller aus Edelstahl oder die spezielle Abdichtung für einen dauerhaft reibungslosen Betrieb.

mehr

Vom Ein-Mann-Betrieb zum Weltkonzern Geberit feiert das 150-jährige Bestehen

1874 begann die Geschichte von Geberit als Ein-Mann-Betrieb in der Altstadt der Schweizer Stadt Rapperswil. 30 Jahre später entwickelte der Firmengründer Albert Gebert einen mit Blei ausgekleideten Holzspülkasten. Mit der Erfindung des ersten Kunststoffspülkastens 1952 und des Unterputzspülkastens 1964 nahm die Erfolgsgeschichte ihren weiteren Lauf. Heute beschäftigt das Unternehmen mit Hauptsitz in Rapperswil-Jona weltweit über 10.000 Mitarbeitende und betreibt 26 Produktionswerke.

mehr

Klima- & Lüftungstechnik

Paarweise im Gegentakt

Zwei verschiedene Geräte bietet tecalor für die Lüftung in sanierten Altbauten aber auch für den Einsatz im Neubau an: Den Klassiker „Thermo-Lüfter 1230“ und das Kompaktgerät „Thermo-Lüfter 200-50“.

mehr

Lernen an der frischen Luft Sanierung einer Sport-Mittelschule in Bayerischen Wald

Im südlichen Bayerischen Wald, eingerahmt von bewaldeten Granitbergen, liegt die Kleinstadt Hauzenberg. Der Schulverband Hauzenberg entschied sich im Rahmen der Sanierung der Sport-Mittelschule die Luftqualität im Schulgebäude zu verbessern. Jedes sanierte Klassenzimmer sollte dazu mit einer mechanischen Lüftung ausgestattet werden. Seit April 2024 sorgen 20 dezentrale Kompaktlüftungsgeräte für frische Luft im sanierten Schulgebäude. Diese wurden vorwiegend in die Schalldecke integriert.

mehr

Umluft sicher desinfizieren

Der „Colt LumiStream“ ist ein UV-C Umluftdesinfektionsgerät zur Entkeimung der Raumluft für den industriellen Sektor. Die Installation von UV-C-Luftentkeimungsystemen wird als wichtige Vorsorgemaßnahme empfohlen, um die Verbreitung von Krankheitserregern zu minimieren und die Gesundheit von Menschen zu schützen.

mehr

VRF Mini-Geräte mit R32

Die CP Kaut GmbH & Co. aus Wuppertal, die Hisense Kühl- und Heizsysteme deutschlandweit exklusiv vertreibt, stellt die „Hi-Smart H5 VRF Mini-Serie“ mit dem umweltschonenden Kältemittel R32 vor. Die...

mehr

Optimale Raumluft im Traumhaus Dampfbefeuchter schützt vor Infektionen

Ein historisches Bergbau-Anwesen gefunden, das zum echten Traumhaus saniert wurde – und doch nicht glücklich? Genauso ging es einer Bauherrenfamilie aus dem Tölzer Land, die in ein schmuckes Einfamilienhaus einzog, das von der früheren Fördergruben-Überbauung in einem energetischen Sanierungsprozess zum modernen Wohnhaus transformiert worden war. Der Familiennachwuchs war dann ein wesentlicher Grund dafür, dass sie sich für den nachträglichen Einbau einer individuellen Befeuchtungslösung von Condair entschieden haben.

mehr

Betrieb

Flexibles Werkzeug-Transportsystem

Die eigens entwickelten Koffer von Parat sollen Transportaufgaben komfortabel, flexibel und ergonomisch lösen. Das neue Transportsystem mit dem Namen „Paramover“ besteht aus zwei Hauptkomponenten, einem geräumigen Koffer der „Paractive“ Serie und einem Trolley, der nicht allein den Transport erleichtern, sondern auch uneingeschränkte Zugänge schaffen soll.

mehr

Bulli mit Strom Der „ID.Buzz Cargo“ von Volkswagen im Praxistest

Die Kultfahrt soll weitergehen. „Bully“ und/oder die T-Modelle von VW erfreuen sich einer großen Fangemeinde – gerade bei Handwerkern und Gewerbetreibenden. Mit dem „ID.Buzz Cargo“ bringen die Wolfsburger nun den ersten Stromer als Kastenwagen an den Start. Wir haben den blauweißen Future-Bully getestet und sind von der Optik begeistert. Doch wie bei vielen E-Transportern – auch anderer Hersteller – machen Preis und geringe Nutzlast Sorgen.

mehr

Leistungsstarker Baustrahler

Mit bis zu 4000 Lumen beleuchtet der Baustrahler „Area Light AF8R Work“ Arbeiten auf Baustellen. Die ressourcenschonende „Multi-Concentrated-Light“-Technologie, bei der LEDs in Reflektorwannen in Waffelstruktur angeordnet sind, sorgt für hohe Lichtausbeute bei reduziertem Energieeinsatz.

mehr

Was muss eine gute Betriebssoftware leisten? Eine Lösung, die mit dem Betrieb wächst

Die Suche nach der richtigen Betriebssoftware kann mitunter über verschlungene Wege führen. Die GBS Kühlanlagen GmbH und das Serviceteam von Daikin Airconditioning Germany – ebenfalls ein handwerksähnlich organisierter Betrieb – haben trotz Umwegen und durchaus unterschiedlichen Teamgrößen eine passende Lösung für sich gefunden. Sie erzählen von ihrem Weg.

mehr

Werkzeugkoffer für PV

Mit zwei Werkzeugkoffer-Varianten für Photovoltaik (97 91 04 V01 und V02) bietet Knipex sein Spezialwerkzeug praktisch im Koffer, um Anlagen fachgerecht zu installieren. Er enthält jeweils sechs...

mehr

Startwort

Die dicke Rechnung kommt eben doch Einfach mal zu Ende denken

Wer die regenerativen Energien mit den klassischen Energieträgern vergleicht, muss sich die Prozesse komplett anschauen. Beim Landschaftsverbrauch und der Bodenversiegelung schneiden die „Regenerativen“ besonders schlecht ab. Einzige Ausnahme dürfte die vom Handwerk installierte Solartechnik sein.

mehr