Neuheiten und Sandra Hunke bei Grünbeck

Der Wasseraufbereitungsspezialist Grünbeck zeigt unter anderem Neuheiten zur Heizwasseraufbereitung und zur Filtration von Trink- und Brauchwasser. Dem Schutz von Heizungsanlagen dient die neue Mischbettpatrone „desaliQ:MB5“. Sie stellt bei Erstbefüllung, Nachspeisung oder Sanierung von Heizungen sicher, dass vollentsalztes oder gefiltertes Wasser in die Anlage gelangt. In Kombination mit dem Korrosionsschutz „thermaliQ safe“ sorgt die Anlage für die Einhaltung der Kriterien der „salzarmen Fahrweise“ gemäß VDI 2035. Das System kann zur Heizwasseraufbereitung auch während des Heizbetriebs ohne Unterbrechung eingesetzt werden. Die manuellen oder vollautomatischen Rückspülfilter „MR“ und „MRA“ sind für Gewerbe, Industrie und großen Wohnhäusern ausgelegt. Das Farbdisplay der „MRA“-Variante führt durch die Inbetriebnahme. Ihr Steuerungsgehäuse ist drehbar, um unabhängig von der Fließrichtung eine komfortable Bedienung zu gewährleisten.

Mit Sandra Hunke hat Grünbeck eine SHK-Fachhandwerkerin und Influencerin als eigene Markenbotschafterin gewonnen. Sie wird vom 15. bis 17. März am Stand über Grünbeck-Produkte informieren und Preise unter den Besuchern verlosen.

Grünbeck
Wasseraufbereitung

89420 Höchstädt

09074 410

info@gruenbeck.de

www.gruenbeck.de

Halle 5.1, Stand C90

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 01/2023

Kompakte Mischbettpatrone

Dem Schutz von Heizungsanlagen dient die neue Mischbettpatrone „desaliQ:MB5“. Sie stellt bei Erstbefüllung, Nachspeisung oder Sanierung von Heizungen sicher, dass nur vollentsalztes oder...

mehr
Ausgabe 05/2016

Wasseraufbereitung

Die kompakte Wasseraufbereitungsanlage „emco narewa“ von Emco Water ist in drei Baugrößen mit neun Leistungsklassen von 0,5 bis 51 m³/h verfügbar. Angesichts der Abmessungen von maximal 550 (B)...

mehr

Grünbeck lädt ein

Tag der offenen Tür am 16. Juni 2013

Auf zu Grünbeck: Alle Mitbürger und interessierten Menschen sind herzlich eingeladen, beim „Tag der offenen Tür“ einen Blick hinter die Kulissen eines der größten Arbeitgeber der Region zu...

mehr

interdomus Haustechnik und Orben Wasseraufbereitung schließen Kooperation

Magnetit und Korrosion zu den Ursachen. Aus diesem Grund sind für das Füllwasser Richtwerte nach VDI 2035 vorgegeben. Sichergestellt wird die Einhaltung der vorgegebenen Werte u.a. durch eine...

mehr
Ausgabe 06/2013

Filtration von Brauchwasser

Der „Judo Multiflex Discfilter“ erreicht durch den Einsatz der Multiflex-Technik hohe Sicherheit und Präzision bei der Filtration von Brauchwasser. Ob nun zur landwirtschaftlichen Bewässerung...

mehr