Broschüre zur Hallenbeheizung

Die Schwank GmbH, Experte für Industrie und Gewerbe Hallenklima, hat eine neue Informationsbroschüre zum Thema Brennwertnutzung und Hy­bridanwendung für die Hallenbeheizung erstellt. Die 12-seitige Broschüre zeigt übersichtlich alle wirtschaftlich sinnvollen Schwank-Lösungen für den Heizungseinsatz in der Industrie auf.
Interessant ist die Broschüre für Hallenbetreiber, Heizungsbauer und Planer gleichermaßen. Die unterschiedlichen Wärmerückgewinnungssysteme werden grafisch dargestellt und die Funktionsweise anschaulich erklärt. Die Vorteile in der Anwendung werden dabei ebenso erläutert, wie die Effizienzwerte und EnEV-Konformitäten.
Interessierte können die Broschüre kostenfrei ordern unter: .

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-08

Informationsbroschüre zu CO2

Zur CO2- und Energieeinsparung in Gewerberäumen und Industriehallen hat die Schwank GmbH (www.schwank.de) eine Informationsbroschüre als kostenlosen Service bereitgestellt. Die Broschüre behandelt...

mehr
Ausgabe 2022-09

Gleichbleibendes Hallenklima

NextPharma setzt auf Profiwissen aus Köln

Immer wenn es um sensible, leicht verderbliche Produkte geht, ist die Raumtemperatur die kritische Größe im Lagerprozess und eine der größten Herausforderungen der im Neubau an die Heiz- und...

mehr
Ausgabe 2023-04

Firmenjubiläum: 90 Jahre Schwank

Unter dem Motto „90 Jahre Innovationskraft“ feiert der Klimaspezialist Schwank sein 90-jähriges Jubiläum. Den Grundstein zur Geschichte legte Günther Schwank. Er gründete in den 30er Jahren im...

mehr
Ausgabe 2015-07

Solarthermie

Unter diesem Titel hat varmeco (www.varmeco.de) eine zwölfseitige Informationsbroschüre herausgegeben, in der die Zukunftsperspektiven ganzheitlicher Konzepte für ein optimales Wärmemanagement...

mehr
Ausgabe 2011-05

„Heizen mit Wärmepumpe – klimafreundlich, zukunftssicher, wartungsarm“

Im Zuge der jüngsten Novellierung des Marktanreizprogramms haben sich die Förderbedingungen für Wärmepumpen verbessert, so dass jetzt mehr Anlagen förderfähig sind. Der Bundesverband Wärmepumpe...

mehr