Digital Nerven schonen

Die speziell für den Handwerks- und Fertigungsbetrieb entwickelte „IN-Form“-Software schont Nerven und Geldbeutel zugleich. Einfach zu bedienende Software sowie Betreuung gehören zum Angebot der Firma IN-Software. Ganz nach dem Motto „Alles aus einer Hand“ gestaltet sich die Kombination Software und Service seit Gründung der Karlsbader Firma im Jahre 1986. Die modular aufgebauten Produkte sind individuell anpassbar, in der Praxis erprobt und werden ständig weiterentwickelt. Von einer Einsteigerlösung über Finanzbuchhaltung bis hin zur Zeiterfassung bietet das Unternehmen funktionale Software.

IN-Software

76307 Karlsbad,

Tel.: 07202 705100,

info@in-software.com,

www.in-software.com

x

Thematisch passende Artikel:

„Sterne des Handwerks 2016“

Auswahl der Sieger abgeschlossen

Die Aktion Modernes Handwerk e.V. (www.amh-online.de) suchte gemeinsam mit Mercedes-Benz Deutschland Vertrieb Transporter und Vans (www.mercedes-benz.de) die besten Fahrzeugbeklebungen. Den 1. Platz...

mehr

Kita-Wettbewerb des Handwerks: Einsendeschluss 20. Mai 2022

Handwerk liegt in der Natur des Menschen. Vor allem Kinder entdecken ihre Umwelt, indem sie sie im wahrsten Sinne des Wortes „begreifen“. Genau hier setzt der beliebte Kita-Wettbewerb des Handwerks...

mehr
Ausgabe 03/2021

Den Betrieb komplett digitalisiert

Mit der richtigen Branchensoftware gut organisiert

Das Unternehmen (www.sinning-haustechnik.de) arbeitet schwerpunktmäßig an Badezimmersanierungen, Heizkesselerneuerungen und Installationen im Neubau von Ein- und Mehrfamilienhäusern. „Wir sind...

mehr
Ausgabe 08/2010

Solare Wärme

In Bad Staffelstein liegt die barocke Basilika Vierzehnheiligen. Sie ist einer der bekanntesten Wallfahrtsorte. Das Diözesanhaus, das sich am Fuße der Basilika befindet, ist dabei der Anlaufpunkt...

mehr
Ausgabe 05/2016

Die Ronaldos des Handwerks

Tipps für erfolgreiche Personalpolitik

Es wird immer deutlicher: Die besten Mitarbeiter gehen zu den besten Unternehmen. Als Folge jammern Chefs, Handwerkskammern und Innungen über Fachkräftemangel, demografischen Wandel und andere...

mehr