Für gröbere Einsätze

Für gröbere Einsätze zeigt die Tsurumi (Europe) GmbH die Doppelserie „OM/POMA“. Diese Tauchmotorpumpen sind durch Glasfaser robust und vor Korrosion geschützt. Sie eignen sich auch für aggressives Abwasser und kommen mit faserhaltigen Feststoffen bis 35 mm Größe klar. Das Freistromlaufrad an der Ansaugöffnung verwirbelt das Wasser, um Verstopfungen vorzubeugen. Diese Pumpen arbeiten lageunabhängig und halten auch dem Trockenlauf stand, wenn andere durch Überhitzung und Abrieb Schaden nehmen.

Tsurumi (Europe)

40472 Düsseldorf

0211 417937-450

www.tsurumi.eu

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-02

Tauchmotorpumpen

Zum Trockenlegen von Flachdächern und Kellern, zur Gruben- und Schachtentwässerung, bei der Drainage oder beim Fördern von Schmutzwasser aus Räumen unterhalb der Rückstauebene empfiehlt sich der...

mehr
Ausgabe 2012-03

Handliche Profipumpen

Der japanische Hersteller Tsurumi zeigt auf der IFH/Intherm professionelle Schmutzwasserpumpen, die nach Tiefbauanforderungen hergestellt sind und damit dem SHK-Handwerker Vorteile bieten. Ein...

mehr
Ausgabe 2011-08

Wasserpumpen-Leichtgewicht

Weil Wasserpumpen oft über einen langen Zeitraum eingesetzt werden, lohnt der Blick auf den Stromverbrauch. Ein deutsches Testmagazin untersuchte zwölf handliche Tauchpumpen mit 230V-Anschluss. Als...

mehr
Ausgabe 2010-05

Robust & vielseitig

Die Tauchmotorpumpen der Baureihen „Doc“ und „Domo“ von ITT Lowara sind vielseitig einsetzbar. So können sie in der Gebäudetechnik sowohl zur Entwässerung, Entleerung von Sammeltanks und bei...

mehr
Ausgabe 2011-06

Stark, robust, preiswert

Für kraftvolle Bohr-, Schlagbohr- und Meißelarbeiten steht nun der leistungsstarke Bohrhammer „BH 32“ mit 1250 W Aufnahmeleistung zur Verfügung. Die abgewinkelte L-Bauform des kompakten Gerätes...

mehr